• Zinkorotat POS enteric coated tablets, 50 EA

Information for Zinkorotat POS Magensaftresistente Tabletten, 50 pcs.

Important Notices (Mandatory Information):

Zinkorotat-POS 40 mg, gastro-resistant tablets
ingredient: Zinkorotat x 2 H2O. Areas of application: For the treatment of Zinc deficiency, the diet not be fixed can.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


LEAFLET: INFORMATION FOR THE USER,

Zinkorotat-POS 40 mg, gastro-resistant tablets
Active ingredient: Zinkorotat x 2 H2O

Read all of this leaflet carefully because it contains important information for you. This medicine is available without a prescription. The best possible To achieve treatment success, Zinkorotat-POS, however are correctly applied.
  • keep this leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If your symptoms worsen or no improvement entrance, you need to consult a doctor in any case.
  • If one of the listed side effects gets serious, compromised or you notice any side effects not in this use of the information given, please inform Your doctor or pharmacist.

This leaflet includes: -
  1. WHAT IS ZINKOROTAT–POS AND WHAT IS IT USED FOR?
  2. OF WHAT YOU NEED BEFORE TAKING ZINKOROTAT–POS NOTE?
  3. SUCH AS IS ZINKOROTAT TAKE A POS?
  4. , POSSIBLE SIDE EFFECTS?
  5. SUCH AS IS ZINKOROTAT STORE–POS?

1. WHAT IS ZINKOROTAT-POS AND WHAT IS IT USED FOR?

Effect:
Zinkorotat-POS a medicinal product to the feed (Substitution) is Zinc in zinc deficiency.

Area of application:
For the treatment of zinc deficiency in the diet is not conditions, moderately can be fixed.

2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING ZINKOROTAT-POS?

Zinkorotat-POS must not be taken if you are allergic (hypersensitive) to Zinkorotat or any of the other ingredients of Zinkorotat-POS.

Take special care when taking Zinkorotat-POS required if the intake of the preparation in the longer term, and in high dosage is. In this case, should also, in addition to zinc Copper laboratory to be diagnostically monitored.

Taking Zinkorotat-POS with other medicines,:
Zinc reduces the absorption of tetracyclines. Between the Taking these medicines should have a temporal distance of a minimum of 4 hours will be adhered to. Chelating agents such as D-penicillamine, dimercapto propane sulfonic acid (DMPS), Dimercapto succinic acid (DMSA) or Edetinsäure (EDTA), the Absorption of zinc decrease and the precipitation increase. The Absorption of Ofloxacin and the other Class is made by zinc affected. The simultaneous administration of iron-, copper -, or Calcium salts reduce the absorption of zinc. Food with a high Phytinanteil (e.g., grain products, legumes, Nuts), reduce the absorption of zinc. Please inform Your doctor or pharmacist if you are taking any other medicines or recently have taken, even if it is prescription drugs is.

Pregnancy and breast-feeding:
For the application of Zinkorotat-POS, there are no restrictions during pregnancy and lactation, provided that a zinc deficiency and the recommended dosage is not exceeded. Ask before taking any medicines your doctor or Apo theker's advice.

Ability to drive and Use machines:
No special precautions are required.

3. HOW IS ZINKOROTAT TAKE A POS?

They Zinkorotat take-POS always exactly according to the instructions in this Pack a side dish. Please ask your doctor or pharmacist if you are not quite sure. If the doctor does not otherwise prescribed, the usual dose is:
Adults,:
For adults, take 3 times a day 1 tablet Zinkorotat - POS; in the Long-term use adults take 2-3 times a day Tablet.

Children over 12 years and adolescents: For children over 12 years and Young people apply the same dosages as for adults.

Children from 4 to 11 years: -
Children from 4 to 11 years take 2 times daily 1 tablet.

The tablets should half with a bit of liquid, each approx. Hour be taken before meals and swallowed whole. Please talk with your doctor or pharmacist if you are under the impression that the effect of Zinkorotat-POS too strong or too weak is.

If you Zinkorotat a greater amount of POS have taken as a You should:
Overdose symptoms occur only at very high doses, the many times over the recommendations for the daily Zinc uptake are. Signs of an Overdose of zinc Metallic taste on the tongue, headache, fatigue, diarrhea and vomiting. After Discontinuation of the drug, the sound symptoms quickly again.

If you forget to take:
Please increase not independently of the dose, but take with the normal taking rhythm to continue.
If you have any further questions on the use of the medicinal product, ask your doctor or pharmacist.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, can Zinkorotat-POS can have side effects, but not every Treated have to occur. In the case of the The frequency of possible side effects listed are the following categories based on:
At the Frequency of the side effects Are the following categories are used:
, Very often,: affects 1 to 10
often: 1 to 10 users in 100
Uncommon: 1 to 10 users in 1 000
Rare: 1 to 10 users in 10 000
Very rare: less than 1 user in 10 000
: Not known: frequency, on the basis of the available data is not predict.

Very rarely the stomach may experience discomfort and/ or diarrhea. Very rarely, allergic reactions may occur. Zinkorotat-POS may cause long-term ingestion of copper deficiency. The please inform your doctor or pharmacist if a not listed in this leaflet, or you Notice any side effects not listed in this leaflet are given.

5. HOW IS ZINKOROTAT STORE-POS?

Medicines out of reach of children. You may not use the Medicine after the side flap of the carton/the Blister expiry date do not use. The The expiry date refers to the last day of the month.

Storage conditions: do Not store above 25 °C. do not freeze.

6. FOR MORE INFORMATION,

What Zinkorotat-POS contains:
The active ingredient is Zinkorotat x 2 H2O 1 gastro-resistant tablet contains 40 mg of Zinkorotat x 2 H2O (this corresponds to a pure Zinc content of 6.3 mg of zinc)

The other ingredients are:
Dextrose-Maltose-Oligosaccharide Mixture (92 : 3,5 : 4,5); Corn Starch; D-Mannitol; Calcium Hydrogen Phosphate Dihydrate; MICR. Cellulose; Copovidone; Crospovidone; Magnesium Stearate (Ph. Eur.); Methacrylic Acid-Methacrylate Copolymer (1:1); Methacrylic Acid-Ethyl Acrylate Copolymer(1:1) Dispersion 30% And Talc; Triethyl citrate

How Zinkorotat-POS looks like and contents of the pack:
Zinkorotat-POS white, round, coated tablets in the Blisters are packaged 10 tablets each.

Zinkorotat-POS in the following pack sizes:
20 gastro-resistant tablets
50 gastro-resistant tablets
100 gastro-resistant tablets
500 gastro-resistant tablets (prison pack)

Other Dosage Forms,:
To the zinc substitution in the case of milder forms of zinc deficiency are Zinkorotat 20 gastro-resistant tablets.

Marketing authorisation holder and manufacturer:
URSAPHARM
Industrial road
66129 Saarbrücken
Tel.: 06805/92 92 -0
Fax: 06805/92 92 -88
Internet: www.ursapharm.de
E-Mail: [email protected]

This leaflet was last revised in April 2011.

Source: information leaflet,
Date: 11/2014

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: Zinkorotat POS Magensaftresistente Tabletten, 50 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Zinkorotat-POS 40 mg, magensaftresistente Tabletten
Wirkstoff: Zinkorotat x 2 H2O. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Zinkorotat-POS 40 mg, magensaftresistente Tabletten
Wirkstoff: Zinkorotat x 2 H2O

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Zinkorotat-POS jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST ZINKOROTAT–POS UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ZINKOROTAT–POS BEACHTEN?
  3. WIE IST ZINKOROTAT–POS EINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST ZINKOROTAT–POS AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST ZINKOROTAT-POS UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Wirkungsweise:
Zinkorotat-POS ist ein Arzneimittel zur Zufuhr (Substitution) von Zink bei Zinkmangel.

Anwendungsgebiet:
Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ZINKOROTAT-POS BEACHTEN?

Zinkorotat-POS darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zinkorotat oder einen der sonstigen Bestandteile von Zinkorotat-POS sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Zinkorotat-POS ist erforderlich, wenn die Einnahme des Präparates längerfristig und in hoher Dosierung erfolgt. In diesem Fall sollte neben Zink auch Kupfer labordiagnostisch überwacht werden.

Bei Einnahme von Zinkorotat-POS mit anderen Arzneimitteln:
Zink vermindert die Resorption von Tetracyclinen. Zwischen der Einnahme dieser Arzneimittel sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 4 Stunden eingehalten werden. Chelatbildner wie D-Penicillamin, Dimercaptopropansulfonsäure (DMPS), Dimercaptobernsteinsäure (DMSA) oder Edetinsäure (EDTA) können die Resorption von Zink vermindern bzw. die Ausscheidung erhöhen. Die Resorption von Ofloxacin und anderen Quinolonen wird durch Zink beeinträchtigt. Die gleichzeitige Gabe von Eisen-, Kupfer- oder Calciumsalzen vermindert die Resorption von Zink. Nahrungsmittel mit hohem Phytinanteil (z. B. Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse) vermindern die Resorption von Zink. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Für die Anwendung von Zinkorotat-POS bestehen keine Einschränkungen während Schwangerschaft und Stillzeit, sofern ein Zinkmangel vorliegt und die empfohlene Dosierung nicht überschritten wird. Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apo theker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

3. WIE IST ZINKOROTAT-POS EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Zinkorotat-POS immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene:
Erwachsene nehmen 3 mal täglich 1 Tablette Zinkorotat- POS; in der Langzeitanwendung nehmen Erwachsene 2-3 mal täglich eine Tablette.

Kinder über 12 Jahre und Jugendliche: Für Kinder über 12 Jahre und Jugendliche gelten die gleichen Dosierungen wie für Erwachsene.

Kinder von 4 bis 11 Jahre:
Kinder von 4 bis 11 Jahre nehmen 2 mal täglich 1 Tablette.

Die Tabletten sollten mit etwas Flüssigkeit jeweils ca. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten unzerkaut eingenommen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Zinkorotat-POS zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge Zinkorotat-POS eingenommen haben, als Sie sollten:
Überdosierungserscheinungen treten erst bei sehr hohen Dosen auf, die um ein Vielfaches über den Empfehlungen zur täglichen Zinkaufnahme liegen. Zeichen einer Überdosierung von Zink sind Metallgeschmack auf der Zunge, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall und Erbrechen. Nach Absetzen des Medikaments klingen diese Symptome schnell wieder ab.

Wenn Sie die Einnahme vergessen haben:
Bitte erhöhen Sie nicht selbständig die Dosis, sondern fahren Sie mit dem normalen Einnahmerhythmus fort.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Zinkorotat-POS Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Sehr selten können Magenbeschwerden und/ oder Durchfall auftreten. Sehr selten können allergische Reaktionen auftreten. Zinkorotat-POS kann bei langfristiger Einnahme Kupfermangel verursachen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

5. WIE IST ZINKOROTAT-POS AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Seitenlasche des Umkartons/dem Blister angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen: Nicht über 25 °C lagern.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Zinkorotat-POS enthält:
Der Wirkstoff ist Zinkorotat x 2 H2O 1 magensaftresistente Tablette enthält 40 mg Zinkorotat x 2 H2O (dies entspricht einem reinen Zinkgehalt von 6,3 mg Zink)

Die sonstigen Bestandteile sind:
Dextrose-Maltose-Saccharid-Gemisch (92 : 3,5 : 4,5); Maisstärke; D-Mannitol; Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat; Mikr. Cellulose; Copovidon; Crospovidon; Magnesiumstearat (Ph.Eur.); Methacrylsäure-Metacrylat-Copolymer (1:1); Methacrylsäure-Ethylacrylat-Copolymer-(1:1)-Dispersion 30%; Talkum; Triethylcitrat

Wie Zinkorotat-POS aussieht und Inhalt der Packung:
Zinkorotat-POS sind weiße, runde, überzogene Tabletten, die in Blistern zu je 10 Tabletten abgepackt sind.

Zinkorotat-POS ist in folgenden Packungsgrößen erhältlich:
20 magensaftresistente Tabletten
50 magensaftresistente Tabletten
100 magensaftresistente Tabletten
500 magensaftresistente Tabletten (Anstaltspackung)

Weitere Darreichungsformen:
Zur Zinksubstitution bei leichteren Formen des Zinkmangels stehen Zinkorotat 20 magensaftresistente Tabletten zur Verfügung.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
URSAPHARM
Industriestraße
66129 Saarbrücken
Tel.: 06805/92 92 -0
Fax: 06805/92 92 -88
Internet: www.ursapharm.de
E-Mail: [email protected]

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2011.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 11/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Zinkorotat POS enteric coated tablets, 50 EA

For the treatment of zinc deficiency States, the nutrition can be not fixed.
  • Manufacturer: URSAPHARM Arzneimittel GmbH
  • PZN: 06340895
  • Dosage: Tabletten magensaftresistent
  • Content: 50 pcs.
  • Reward Points: 92
  • Availability: In Stock
  • 17.06€