• Yomogi capsules for diarrhea, 10 St

Information for Yomogi Kapseln bei Durchfall, 10 St

Important Information (Mandatory Information):

Yomogi . Active ingredient: Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926-dry yeast. Areas of application: For the treatment of the complaints in acute diarrhea diseases. For the prevention and treatment of Complaints in the case of traveler's diarrhea and diarrhea among Probe diet. For supportive treatment in chronic Forms of acne.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


Leaflet: information for the user,
Yomogi
221,25 mg according to mind. 2.5 x 109 viable cells · Hard capsules
For use in adults, adolescents and children
Active ingredient: Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 - Dry yeast

Dear patient, dear Patient!
Please read all of this leaflet carefully because it contains important information for you.
This medicine is also available without a prescription. To to achieve the best possible treatment to be successful, you must Yomogi® however, the rule will be applied.
  • , you pick up the leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • , If your symptoms worsen or no improvement entrance, you need to consult a doctor in any case.
  • , When one of the listed side effects gets serious, compromised or you notice any side effects not in this use of the information given, please inform Your doctor or pharmacist.

This leaflet includes: -
1. What Yomogi® is and what it is used for?
2. What you need to consider before taking Yomogi®?
3. How is Yomogi® to take?
4. What side effects are possible?
5. How is Yomogi store®?
6. For More Information,

1. WHAT YOMOGI® IS AND WHAT IT IS USED FOR?

1.1 action:
Yomogi® contains dry yeast from cultures of a defined tribe Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (in medical Use of language as Saccharomyces boulardii referred to) in viable Form of diarrhea, and acne.

1.2 Yomogi® is applied:
    [[[To 27 For the treatment of discomforts associated with acute Diarrhea. [[[To 27 For the prevention and treatment of the complaints in Traveler's diarrhea and diarrhea with enteral feeding.
  • For supportive treatment in chronic forms of the Acne.

2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING YOMOGI®?
2.1 Yomogi® should not be used,
if you are hypersensitive (allergic) to yeast or any of the other ingredients of Yomogi are.

Use in children:
This drug should 2 in infants and small children under the Years, due to the lack of studies on the dosage is not be applied.

Note:
Because of the imponderable risk of a generalized Colonization with Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 may Patients with severely weakened immune systems (for example, HIV infection, organ transplant, leukemia, malignant tumors, Radiation, chemotherapy, long-term high-dose Cortisone treatment), and patients with a Central venous catheter this Medicines not apply.

2.2 take special care when taking Yomogi® is required if the Following applies:
In by cases, the longer than 2 days or with Blood is accompanied by additions or increase in temperature, a should Doctor be consulted.
In the case of diarrhea must disease, especially in children, to spare of fluid and salts (electrolytes) as the most important Treatment measure will be taken. Diarrhea in infants and Small children require the consultation with the doctor.
In the case of worsening or failure to improve, the acne should a doctor be consulted. During or shortly after a Treatment with this medicine, microbiological Stool tests performed, so this intake should be the Inquiry laboratory be notified, otherwise false-positive Findings can be created.

2.3 taking Yomogi® with other medicines,:
The concomitant use of this medicine and Medicines for fungal infections ( antifungals) can the Effect of Yomogi® affect.
Note:
While taking mono-amino oxidase is inhibitors an increase in blood pressure is possible.

Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines are taking or have recently taken / not have applied, even if it is prescription drugs is.

2.4 pregnancy and lactation,:
From the widespread use of yeast as a food have so far, no indications of risks in pregnancy and lactation result. Results of experimental investigations are not before. Therefore, the drug in pregnancy and should during the lactation period will not be applied.

2.5 driving and using machines:
No Restriction.

2.6 Important information about some of the ingredients of Yomogi® :
This medicinal product contains Lactose. Please take Yomogi® only after consultation with your doctor, if you know that you have an intolerance to some sugars suffering.

3. HOW IS YOMOGI® TO TAKE?

Take Yomogi® exactly according to the instructions in this Pack a side dish. Please ask your doctor or pharmacist if you are not quite sure.

3.1 dosage,:
If the doctor is not otherwise prescribed, the usual dose for Children from 2 years and adult:
For the prevention of diarrhea, starting 5 days prior to departure 1 - 2 capsules daily.
In case of acute diarrhoea, 1 - 2 capsules daily.
In the case of acne 3 hard capsules daily.
In the case of tube feeding-related diarrhea 1 times a day, 750 mg (= Contents of 3 capsules) in 1.5 liters of nutrient solution to enter.

3.2 type of application:
Take the capsules, please be swallowed whole with sufficient Liquid (e.g. a glass of water) before a meal.
For use in children under 6 years of age, the hard capsule by Apart of the capsule halves open and the contents in Food or liquid to stir in the (room temperature).
In the case of tube feeding-related diarrhea, only the content is the Hard capsules in the nutrient solution.

3.3 duration of the application:
The treatment should for some days after the end of the if to be continued.
For supportive treatment in chronic forms of acne to recommend taking it over several weeks.
For the use of yeast preparations are not, in principle, Restrictions on the duration of application is known.

Please note, however, in any case, the information under "special Caution when taking Yomogi® is required if the The following applies", as well as the information under "What are the side effects are possible?".
Please talk with your doctor or pharmacist if you the Impression that the effect of Yomogi® is too strong or too weak.

3.4 If you have taken a larger amount of Yomogi®, as You should:
Poisoning with the preparations of active dry yeast are not so far to become well-known. If you have a larger amount of Yomogi® taken as you should, please notify a Doctor. This can be any other necessary measures decide. May be the below step Side effects more on.

3.5 If you forget to take Yomogi®:
If you have too little taken from Yomogi® or the taking forget not take you the next Time a double Lot a, but continue with taking as directed by your doctor prescribed or in the dosage instructions described.

3.6 If you stop taking Yomogi®:
The revenue may at any time be interrupted or terminated, as the Discontinuation is usually harmless.
If you have any further questions on taking this medicine, please contact your doctor or pharmacist.

4. WHAT NEBENWICONSEQUENCES ARE POSSIBLE?

Like all medicines, also Yomogi® can have side effects, the but not everybody gets them.
In the evaluation of adverse reactions the following are Frequency information and on the basis of:
Very common: more than 1 in 10 patients Treated
Common: fewer than 1 in 10 but more than 1 out of 100 Treated
Uncommon: fewer than 1 in 100 but more than 1 out of 1,000 Treated
Rare: less than 1 in 1,000 but more than 1 out of 10,000 Treated
Very rare: fewer than 1 in 10,000 Treated, or unknown

4.1 Possible Adverse Effects,:
The intake can cause bloating.
Intolerance reactions in the Form of itching, hives (Urticaria), skin rash, either local or on the whole body (so-called local or generalised exanthema), as well as of Skin and mucosa, the area of swelling, usually in the face (Quincke-Oedema), shortness of breath and allergic shock were observed.
The frequency of these possible side effects not can Information will be made. Please inform your doctor or Pharmacist if one of the listed side effects gets serious, compromised or you notice any side effects not in this use of information are specified.

4.2 counter-measures against side effects,:
You should one of the above mentioned side effects, in particular Mucus swelling in the facial area (Quincke's Oedema), shortness of breath or signs of allergic shock watch, set this medicine and inform (immediately) the doctor, so he about the severity and, where necessary, Measures can choose.
At the first signs of a hypersensitivity reaction must Yomogi® must not be taken.

4.3 reporting of side effects,:
If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. You can side effects also directly to the
The Federal Institute for drugs and medical devices,
Dept. Pharmacovigilance,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de view.
By reporting side effects you can help more information about the safety of this medicinal product for the Be given to it.

5. HOW IS YOMOGI STORE®?

Medicines out of reach of children.
You must not use the medicine after the on the carton and on the Expiry date do not use.
Storage conditions:
Do not store above 25 °C !

6. FOR MORE INFORMATION,

6.1 What contains Yomogi®
The active substance is:
1 hard capsule contains: 250 mg of Lyophilisate = 221,25 mg of active ingredient Dried yeast from Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (in the med. Use of language as Saccharomyces boulardii referred to) according to mind. 1010 viable cells/g of Lyophilisate.
The other ingredients are: Lactose, magnesium stearate (Ph. Eur.), Gelatin, Purified Water, Sodium Dodecyl Sulfate,Chlorophyllin-Copper Complex, Titanium Dioxide, Iron oxide hydrate.
For diabetics taking a capsule Yomogi® is 0.01 BE attributed to it.

6.2 looks Like Yomogi® and contents of the pack:
Appearance of capsules: light green/yellow-Hard -
Packs:
Yomogi® is available in the following packs:
Original packing with 10 capsules (N1)
Original pack capsules 20 Hard (N2)
Original pack capsules, 50 HART (N3)
Original pack of 100 capsules, Hard

6.3 marketing authorisation holder and manufacturer:
Ardeypharm GmbH
Loerfeldstr. 20
58313 Herdecke, Germany
www.ardeypharm.de

This leaflet was last updated in June 2016 revised.

Source: data from the package insert
Date: 05/2017

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: Yomogi Kapseln bei Durchfall, 10 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Yomogi. Wirkstoff: Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926-Trockenhefe. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen. Zur Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden bei Reisedurchfall sowie bei Durchfall unter Sondenernährung. Zur unterstützenden Behandlung bei chronischen Formen der Akne.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für den Anwender
Yomogi
221,25 mg entsprechend mind. 2,5 x 109 lebensfähigen Zellen · Hartkapseln
Zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern
Wirkstoff: Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 - Trockenhefe

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist auch ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Yomogi® jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Gebrauchsinformation beinhaltet:
1. Was ist Yomogi® und wofür wird es angewendet?
2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Yomogi® beachten?
3. Wie ist Yomogi® einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist Yomogi® aufzubewahren?
6. Weitere Informationen

1. WAS IST YOMOGI® UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

1.1 Wirkungsweise:
Yomogi® enthält Trockenhefe aus Kulturen des definierten Stammes Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (im medizinischen Sprachgebrauch auch als Saccharomyces boulardii bezeichnet) in lebensfähiger Form bei Durchfall und Akne.

1.2 Yomogi® wird angewendet:
  • Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen.
  • Zur Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden bei Reisedurchfall sowie bei Durchfall unter Sondenernährung.
  • Zur unterstützenden Behandlung bei chronischen Formen der Akne.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON YOMOGI® BEACHTEN?
2.1 Yomogi® darf nicht eingenommen werden,
wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hefe oder einen der sonstigen Bestandteile von Yomogi sind.

Anwendung bei Kindern:
Dieses Arzneimittel soll bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren wegen fehlender Untersuchungen zur Dosierung nicht angewendet werden.

Hinweis:
Wegen des bisher nicht einschätzbaren Risikos einer generalisierten Besiedelung mit Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 dürfen Patienten mit stark geschwächter Immunabwehr (z. B. HIV-Infektionen, Organtransplantation, Leukämie, bösartige Tumoren, Bestrahlung, Chemotherapie, langzeitig hochdosierte Cortisonbehandlung) und Patienten mit Zentralvenenkatheter dieses Arzneimittel nicht anwenden.

2.2 Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Yomogi® ist erforderlich, wenn das Folgende zutrifft:
Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Bei Durchfallerkrankungen muss, besonders bei Kindern, auf Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) als wichtigste Behandlungsmaßnahme geachtet werden. Durchfälle bei Säuglingen und Kleinkindern erfordern die Rücksprache mit dem Arzt.
Bei Verschlimmerung oder ausbleibender Besserung der Akne sollte ein Arzt aufgesucht werden. Werden während oder kurz nach einer Behandlung mit diesem Arzneimittel mikrobiologische Stuhluntersuchungen durchgeführt, so sollte diese Einnahme dem Untersuchungslabor mitgeteilt werden, da sonst falsch-positive Befunde erstellt werden können.

2.3 Bei Einnahme von Yomogi® mit anderen Arzneimitteln:
Die gleichzeitige Einnahme von diesem Arzneimittel und Arzneimitteln gegen Pilzerkrankungen ( Antimykotika) kann die Wirkung von Yomogi® beeinträchtigen.
Hinweis:
Bei gleichzeitiger Einnahme von Monoaminooxidase-Hemmstoffen ist eine Blutdruckerhöhung möglich.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

2.4 Schwangerschaft und Stillzeit:
Aus der verbreiteten Anwendung von Hefe als Lebensmittel haben sich bisher keine Hinweise für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen nicht vor. Daher sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht angewendet werden.

2.5 Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Keine Einschränkung.

2.6 Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Yomogi® :
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Yomogi® daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3. WIE IST YOMOGI® EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Yomogi® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

3.1 Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene:
Zur Vorbeugung des Reisedurchfalls beginnend 5 Tage vor der Abreise 1 - 2 Hartkapseln täglich.
Bei akuten Durchfallerkrankungen 1 - 2 Hartkapseln täglich.
Bei Akne 3 Hartkapseln täglich einnehmen.
Bei sondennahrungsbedingtem Durchfall 1-mal täglich 750 mg (= Inhalt von 3 Hartkapseln) in 1,5 Liter Nährlösung geben.

3.2 Art der Anwendung:
Nehmen Sie die Hartkapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) vor den Mahlzeiten ein.
Zur Einnahme bei Kindern unter 6 Jahren die Hartkapsel durch Auseinanderziehen der Kapselhälften öffnen und den Inhalt in Speisen oder Flüssigkeit einrühren (Zimmertemperatur).
Bei sondennahrungsbedingtem Durchfall ist nur der Inhalt der Hartkapseln in die Nährlösung zu geben.

3.3 Dauer der Anwendung:
Die Behandlung sollte noch einige Tage nach Ende des Durchfalls fortgesetzt werden.
Zur unterstützenden Behandlung bei chronischen Formen der Akne ist eine Einnahme über mehrere Wochen zu empfehlen.
Für die Einnahme von Hefepräparaten sind prinzipiell keine Einschränkungen der Anwendungsdauer bekannt.

Beachten Sie aber bitte in jedem Fall die Angaben unter "Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Yomogi® ist erforderlich, wenn das Folgende zutrifft" sowie die Angaben unter "Welche Nebenwirkungen sind möglich?".
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Yomogi® zu stark oder zu schwach ist.

3.4 Wenn Sie eine größere Menge von Yomogi® eingenommen haben, als Sie sollten:
Vergiftungen mit Zubereitungen aus Trockenhefe sind bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie eine größere Menge von Yomogi® eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

3.5 Wenn Sie die Einnahme von Yomogi® vergessen haben:
Wenn Sie zuwenig von Yomogi® eingenommen haben oder die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.

3.6 Wenn Sie die Einnahme von Yomogi® abbrechen:
Die Einnahme kann jederzeit unterbrochen oder beendet werden, da das Absetzen in der Regel unbedenklich ist.
Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch Yomogi® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt

4.1 Mögliche Nebenwirkungen:
Die Einnahme kann Blähungen verursachen.
Unverträglichkeitsreaktionen in Form von Juckreiz, Nesselsucht (Urtikaria), Hautausschlag, entweder örtlich begrenzt oder am ganzen Körper (sog. lokales oder generalisiertes Exanthem) sowie von Hautund Schleimhautschwellungen, meist im Gesichtsbereich (Quincke-Ödem), Atemnot und allergischer Schock wurden beobachtet.
Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen können keine Angaben gemacht werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

4.2 Gegenmaßnahmen bei Nebenwirkungen:
Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen, insbesondere Schleimhautschwellung im Gesichtsbereich (Quincke-Ödem), Atemnot oder Anzeichen von allergischem Schock beobachten, setzen Sie dieses Arzneimittel ab und informieren Sie (sofort) einen Arzt, damit er über den Schweregrad und die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden kann.
Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Yomogi® nicht nochmals eingenommen werden.

4.3 Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte,
Abt. Pharmakovigilanz,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de anzeigen.
Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST YOMOGI® AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Behältnis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.
Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 25 °C lagern !

6. WEITERE INFORMATIONEN

6.1 Was Yomogi® enthält
Der Wirkstoff ist:
1 Hartkapsel enthält: 250 mg Lyophilisat = 221,25 mg Wirkstoff Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (im med. Sprachgebrauch auch als Saccharomyces boulardii bezeichnet) entsprechend mind. 1010 lebensfähige Zellen/g Lyophilisat.
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Gelatine, Gereinigtes Wasser, Natriumdodecylsulfat,Chlorophyllin-Kupfer- Komplex, Titandioxid, Eisenoxidhydrat.
Für Diabetiker ist die Einnahme einer Hartkapsel Yomogi® mit 0,01 BE anzurechnen.

6.2 Wie Yomogi® aussieht und Inhalt der Packung:
Aussehen: Hellgrün/gelbe Hartkapseln
Packungen:
Yomogi® ist in folgenden Packungen erhältlich:
Originalpackung mit 10 Hartkapseln (N1)
Originalpackung mit 20 Hartkapseln (N2)
Originalpackung mit 50 Hartkapseln (N3)
Originalpackung mit 100 Hartkapseln

6.3 Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Ardeypharm GmbH
Loerfeldstr. 20
58313 Herdecke, Deutschland
www.ardeypharm.de

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt im Juni 2016 überarbeitet.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 05/2017

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Yomogi capsules for diarrhea, 10 St

For treatment of symptoms in acute diarrhoeal diseases. For the prevention and treatment of the complaints in the case of traveler's diarrhea and diarrhea with enteral feeding. For supportive treatment in chronic forms of acne.
  • Manufacturer: Ardeypharm GmbH
  • PZN: 01499119
  • Dosage: Kapseln
  • Content: 10 St
  • Reward Points: 36
  • Availability: In Stock
  • 717.98₽


Related Products

Yomogi capsules in diarrhea, 100 St

Yomogi capsules in diarrhea, 100 St

Information for Yomogi Kapseln bei Durchfall, 100 St Important Information (Mandatory Informatio..

3,715.63₽

Yomogi capsules for diarrhea, 50 St

Yomogi capsules for diarrhea, 50 St

Information for Yomogi Kapseln bei Durchfall, 50 St Important Information (Mandatory Information..

2,045.74₽

Yomogi capsules in diarrhea, 20 St

Yomogi capsules in diarrhea, 20 St

Information for Yomogi Kapseln bei Durchfall, 20 St Important Information (Mandatory Information..

1,043.60₽

Most popular at Diarrhea means

Elotrans Powder, 10 St

Elotrans Powder, 10 St

Information for Elotrans Pulver, 10 St Important Notices (Mandatory Information): Elotrans, ..

809.35₽ 985.28₽

Pentatop 100 mg capsules, 100 St

Pentatop 100 mg capsules, 100 St

Information for Pentatop 100 mg Kapseln, 100 St Important Information (Mandatory Information): ..

5,215.43₽ 5,942.66₽

IBU-ratiopharm 400 mg in acute pain tablets, 50 EA

IBU-ratiopharm 400 mg in acute pain tablets, 50 EA

Information for IBU-ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten, 50 St Important Information (Mandat..

1,016.39₽ 1,464.48₽

Gazin dialysis swabs 2+3 Sterile, with protective ring, 125 St

Gazin dialysis swabs 2+3 Sterile, with protective ring, 125 St

Information for Gazin Dialysetupfer 2+3 Steril mit Schutzring, 125 St Product features: is..

5,053.10₽

Most popular in Germany

Loperamide acute 1A Pharma, 10 St

Loperamide acute 1A Pharma, 10 St

Information for Loperamid akut 1A Pharma, 10 St Important Notices (Mandatory Information): L..

471.10₽ 589.68₽

Iberogast Flüssig, 20 ml

Iberogast Flüssig, 20 ml

Information for Iberogast Flüssig, 20 ml Important Notices (Mandatory Information): Iberogast..

1,035.83₽

Grippostad C Capsules, 24 St

Grippostad C Capsules, 24 St

Information for Grippostad C Hartkapseln, 24 St Important Notices (Mandatory Information): Gr..

1,006.67₽ 1,667.63₽

Nasal spray-ratiopharm für adults, 15 ml

Nasal spray-ratiopharm für adults, 15 ml

Information for Nasenspray-ratiopharm für Erwachsene, 15 ml Important Information (Mandatory Inf..

647.03₽ 886.14₽

Consultation with our Partners