• Aknichthol Soft, 30 g

-use information and other important instructions for the Article: Aknichthol Soft

Important Information (Mandatory Information):

Aknichthol Soft . Active Ingredient: Sodium Bitumino Sulfonate. Areas of application: For the reduction of comedones, the number in the case of slight and moderate acne vulgaris.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


Leaflet: Information for the user

AKNICHTHOL SOFT
1 % Emulsion for application on the skin (lotion)
Active ingredient: sodium bitumino sulfonate (JOINED®sodium), pale -

Read all of this leaflet carefully before you with the use of this medicine begin, as it contains important information. Apply this medicine exactly as as described in this package insert and exactly according to the instructions Your physician or pharmacist.
  • , you pick up the leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. See Section 4.
  • If your symptoms do not improve or even worsen, contact your doctor.

What is in this leaflet
1. What is AKNICHTHOL® SOFT lotion is and what it is used for?
2. What you should avoid before the application of AKNICHTHOL® SOFT lotion note?
3. How is AKNICHTHOL® SOFT to apply lotion?
4. What side effects are possible?
5. How is AKNICHTHOL® SOFT lotion be stored?
6. Contents of the pack and other information

1. What is AKNICHTHOL® SOFT lotion is and what it is used for?

AKNICHTHOL® SOFT lotion is a skin-to-apply, end of Acne remedies (acne dermatological) with a compound from the group of sulfonated Schieferöle.
AKNICHTHOL® SOFT lotion is applied to reduce the Comedones number for mild and moderate acne vulgaris.

2. What you should avoid before the application of AKNICHTHOL® SOFT lotion note? AKNICHTHOL" SOFT lotion should not be applied
  • in case of Hypersensitivity to the active substance Sodium bitumino sulfonate or other sulfonated Schieferöle, Salicylic acid, salicylates or to any of the other Components
  • in pregnancy and lactation

Warnings and precautions:
Please talk with your doctor or pharmacist before you AKNICHTHOL® SOFT lotion to apply. The long-term treatment of large Surfaces should be due to the Salicylic acid supported-tes in patients Renal failure can be avoided. In exceptional cases AKNICHTHOL® SOFT lotion for a skin to be treated area of up applied to 10 cm2 up to a maximum of 3 days. The Contact with the eyes is to be avoided. Infants, The application of AKNICHTHOL® SOFT lotion in infants should be avoided.

Application of AKNICHTHOL® SOFT lotion along with other Medicines,:
Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines, have recently taken any other medicines used have, or intend to, other medicinal products apply. The simultaneous additional use of other local applicable Preparations may increase the effect of AKNICHTHOL® SOFT lotion affect. Sodium bitumino sulfonate, can be light, the solubility other active ingredients increase and thus its inclusion in the skin amplify. Salicylic acid can be used for the permeability of the skin other locally reinforce the administered drug. The recorded Salicylic acid can be used in materials with methotrexate, and sulfonylureas Interact.

Pregnancy and breast-feeding:
There are no data from the people for the use of AKNICHTHOL® SOFT lotion in pregnancy and lactation. The present animal experimental studies do not allow Statement, whether a treatment with AKNICHTHOL® SOFT lotion harmful effects on pregnancy or the development of the Descendants of impacts, and there is a lack of studies on the Transition in the mother's milk. You may, therefore, AKNICHTHOL® SOFT lotion in the Pregnancy and breast-feeding do not use.

Ability to drive and Use machines:
AKNICHTHOL® SOFT lotion has no influence on the Ability to drive and Operate Machines.

AKNICHTHOL® SOFT lotion contains butylated hydroxytoluene:
Butyl hydroxytoluene may cause locally limited skin irritation (e.g., Contact dermatitis), irritation of the eyes and mucous membranes .

3. How is AKNICHTHOL® SOFT to apply lotion?

Apply this medicine exactly as described in this Patient leaflet or exactly as your doctor or Pharmacist taken consultation. Ask your doctor or Your doctor or pharmacist if you are not sure.

Application in adults and adolescents from 12 years:
As far as your doctor is not otherwise prescribed, is AKNICHTHOL® SOFT Lotion two to three times a day applied. The frequency of the Application depends on the type and Severity of the clinical picture as well as the skin reaction. For Application to the skin. Wash The diseased areas of the skin using a mild Skin cleaning agent and then dry carefully. Wear them then of AKNICHTHOL® SOFT lotion about 20 Drops on a swab, a cotton pad or a cosmetic tissue evenly on. The swab is light pressure on the affected skin areas are drawn, until the liquid is uniformly is distributed. Let you eyelids and lips. In the The beard area is it grows the lotion "in the direction of the beard" applied. Please note: shake Before use.

Use in children:
There is no data available. In children, the daily dose of 0.2 may g of salicylic acid (corresponding to 40 g of Emulsion) is not exceeded . If your doctor is not otherwise prescribed, the Duration of treatment amounted to a maximum of 12 weeks.

If you have used a larger amount of AKNICHTHOL® SOFT lotion, as you should:
A special treatment is not required.

If you forget the application of AKNICHTHOL® SOFT lotion have:
Do not apply double the amount if you the previous Application forget.

If you stop the treatment with AKNICHTHOL® SOFT lotion:
Please discuss with your doctor how to proceed further, because the success of the treatment is compromised. If you have any further questions The use of this medicine, contact your doctor or pharmacist.

4. What side effects are possible?

Like all medicines, this medicine can cause side effects have, but need not occur in every patient.
evaluation of the side effects are the following frequency data:
, Very often,: for more than 1 user in 10
common: for 1 to 10 users in 100
Occasionally,: for 1 to 10 users in 1,000
Rare: for 1 to 10 users in 10,000
Very rare: affects less than 1 user in 10,000
: Not known: frequency on the basis of the available data is not to assess

Very rare, including isolated cases (affects less than 1 user of 10,000)
In individual cases, it can lead to intolerance reactions of the skin as well as a contact Allergy.

Reporting of side effects,:
If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. You can side effects also directly to the
The Federal Institute for drugs and medical devices,
Dept. Pharmacovigilance,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de,
view. By reporting side effects, you can contribute more information about the safety of this Medicinal product is provided.

5. How is AKNICHTHOL® SOFT lotion be stored? Store this medicine out of reach of children.

You must not use the medicinal producttel on the label and the The outer carton after "exp" the expiry date is not more use. The expiry date refers to the last day Month. Once opened, the medicinal product is 6 months used, but not beyond the expiration date. Not above 25°C store.

6. Contents of the pack and other information

What AKNICHTHOL® SOFT lotion contains:
The active ingredient is sodium bitumino sulfonate (JOINED®-sodium), bright. 100 g of Emulsion containing 1.0 g of sodium bitumino sulfonate (JOINED®sodium), pale.
The other ingredients are:
Medium-chain triglycerides, Macrogol-4-lauryl ether, a-(0ctadec-9-enyl)-a)-hydroxypoly(oxyethylene)-5, Macrogol-7-glycerol Cocoate, corn starch, colloidal Silica, titanium dioxide (E171), iron oxides and Iron(III) hydroxide oxide (E 172), salicylic acid, butyl hydroxy toluene, Oil of lavender, purified water.

How AKNICHTHOL® SOFT lotion looks like and contents of the pack
AKNICHTHOL® SOFT lotion is a skin coloured liquid. AKNICHTHOL® SOFT lotion is in plastic bottles with 30 g (N1) available.

Marketing authorisation holder and manufacturer:
JOINED-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & co. (GmbH & co) KG
Sportallee 85
22335 Hamburg
Tel.: 040-50714-0
Fax: 040-50714-110
E-Mail: [email protected]

This leaflet was last revised in July 2013.

Source: data from the package insert
Date: 01/2017

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Aknichthol Soft

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Aknichthol Soft. Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat. Anwendungsgebiete: Zur Verminderung der Komedonenzahl bei leichter und mittelschwerer Akne vulgaris.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für Anwender

AKNICHTHOL SOFT
1 % Emulsion zur Anwendung auf der Haut (Lotio)
Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL®-Natrium), hell

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn sich Ihre Beschwerden nicht verbessern oder gar verschlechtern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht
1. Was ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio und wofür wird sie angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Anwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio beachten?
3. Wie ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio anzuwenden?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio und wofür wird sie angewendet?

AKNICHTHOL® SOFT Lotio ist ein auf die Haut aufzutragendes Aknemittel (Aknedermatikum) mit einem Wirkstoff aus der Gruppe der sulfonierten Schieferöle.
AKNICHTHOL® SOFT Lotio wird angewendet zur Verminderung der Komedonenzahl bei leichter und mittelschwerer Akne vulgaris.

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio beachten? AKNICHTHOL" SOFT Lotio darf nicht angewendet werden
  • bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Natriumbituminosulfonat oder andere sulfonierte Schieferöle, Salicylsäure, Salicylate oder einen der anderen sonstigen Bestandteile
  • in der Schwangerschaft und Stillzeit

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie AKNICHTHOL® SOFT Lotio anwenden. Die Langzeitbehandlung großer Flächen sollte aufgrund des Salicylsäuregehal-tes bei Patienten mit Niereninsuffizienz vermieden werden. In Ausnahmefällen sollte AKNICHTHOL® SOFT Lotio bei einer zu behandelnden Hautfläche von bis zu 10 cm2 höchstens bis zu 3 Tage angewendet werden. Der Kontakt mit den Augen ist zu vermeiden. Säuglinge Die Anwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio bei Säuglingen sollte vermieden werden.

Anwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden. Der gleichzeitige zusätzliche Gebrauch von anderen lokal anzuwendenden Präparaten kann die Wirkung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio beeinträchtigen. Natriumbituminosulfonat, hell kann die Löslichkeit anderer Wirkstoffe erhöhen und somit deren Aufnahme in die Haut verstärken. Salicylsäure kann die Durchlässigkeit der Haut für andere lokal verabreichte Arzneimittel verstärken. Die aufgenommene Salicylsäure kann mit Methotrexat und Sulfonylharnstoffen in Wechselwirkung treten.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Es liegen keine Daten beim Menschen für die Verwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio in der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Die vorliegenden tierexperimentellen Studien erlauben keine Aussage, ob sich eine Behandlung mit AKNICHTHOL® SOFT Lotio schädlich auf die Schwangerschaft oder die Entwicklung der Nachkommen auswirkt und es fehlen Untersuchungen zum Übergang in die Muttermilch. Sie dürfen daher AKNICHTHOL® SOFT Lotio in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwenden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
AKNICHTHOL® SOFT Lotio hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

AKNICHTHOL® SOFT Lotio enthält Butylhydroxytoluol:
Butylhydroxytoluol kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z. B. Kontakt-dermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute hervorrufen.

3. Wie ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahre:
Soweit von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, wird AKNICHTHOL® SOFT Lotio zwei- bis dreimal täglich angewendet. Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes sowie nach der Hautreaktion. Zum Auftragen auf die Haut. Waschen Sie die erkrankten Hautpartien unter Verwendung eines milden Hautreinigungsmittels und trocknen Sie sie dann vorsichtig ab. Tragen Sie anschließend von der AKNICHTHOL® SOFT Lotio etwa 20 Tropfen auf einen Tupfer, ein Wattepad oder Kosmetiktuch gleichmäßig auf. Der Tupfer wird unter leichtem Druck über die betroffenen Hautpartien gezogen, bis die Flüssigkeit gleichmäßig verteilt ist. Lassen Sie dabei Augenlider und Lippen aus. Im Bartbereich wird die Lotio "in Richtung des Bartwuchses" aufgetragen. Bitte beachten: Vor Gebrauch schütteln.

Anwendung bei Kindern:
Es liegen keine Daten vor. Bei Kindern darf die Tagesdosis von 0,2 g Salicylsäure (entsprechend 40 g Emulsion) nicht überschritten werden. Sofern von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, sollte die Behandlungsdauer maximal 12 Wochen betragen.

Wenn Sie eine größere Menge AKNICHTHOL® SOFT Lotio angwendet haben, als Sie sollten:
Eine besondere Behandlung ist nicht erforderlich.

Wenn Sie die Anwendung von AKNICHTHOL® SOFT Lotio vergessen haben:
Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Behandlung mit AKNICHTHOL® SOFT Lotio abbrechen:
Besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt die weitere Vorgehensweise, da der Behandlungserfolg gefährdet ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Sehr selten, einschließlich Einzelfälle (weniger als 1 Behandelter von 10.000)
In Einzelfällen kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen der Haut sowie zu einer Kontaktallergie kommen.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte,
Abt. Pharmakovigilanz,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de,
anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist AKNICHTHOL® SOFT Lotio aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Nach Anbruch ist das Arzneimittel 6 Monate verwendbar, jedoch nicht über das Verfalldatum hinaus. Nicht über 25°C lagern.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was AKNICHTHOL® SOFT Lotio enthält:
Der Wirkstoff ist Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL®-Natrium), hell. 100 g Emulsion enthalten 1,0 g Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL®-Natrium), hell.
Die sonstigen Bestandteile sind:
Mittelkettige Triglyceride, Macrogol-4-laurylether, a-(0ctadec-9-enyl)-a)-hydroxypoly(oxyethylen)-5, Macrogol-7-glycerolcocoate, Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Titandioxid (E171), Eisenoxide und Eisen(lll)-hydroxid-oxid (E 172), Salicylsäure, Butylhydroxytoluol, Lavendelöl, gereinigtes Wasser.

Wie AKNICHTHOL® SOFT Lotio aussieht und Inhalt der Packung
AKNICHTHOL® SOFT Lotio ist eine hautfarbene Flüssigkeit. AKNICHTHOL® SOFT Lotio ist in Kunststoffflaschen mit 30 g (N1) erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
ICHTHYOL-GESELLSCHAFT Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG
Sportallee 85
22335 Hamburg
Tel.: 040-50714-0
Fax: 040-50714-110
E-Mail: [email protected]

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt im Juli 2013 überarbeitet.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2017

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good

Aknichthol Soft, 30 g

For the reduction of comedones, the number of slight and moderate acne vulgaris.
  • 2,115.13₽


Нужна консультация?