• Lora ADGC, 50 pcs.

use the information to: Lora ADGC, 50 St

Important Notes (Mandatory Information):

Lora-ADGC.
active ingredient: loratadine 10 mg. Application Areas: Treatment of symptoms in Allergy-induced rhinitis (e.g., Hay fever) and chronic idiopathic urticaria (Hives of unknown cause). Warning: Contains Lactose.

To be the risks and side effects read the leaflet and ask your doctor or pharmacist.


LEAFLET: INFORMATION FOR THE USER,

Lora-ADCG
Active ingredient: loratadine 10 mg

Read all of this leaflet carefully because it contains important information for you. This medicine is available without a prescription. The best possible treatment to achieve nesting success, must Lora-ADGC, however, properly be applied.
  • to Lift the package leaflet. Maybe want you read it again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If their disease worsens or no improvement entrance, you need to seek medical attention.
  • If one of the listed side effects gets serious, compromised or you notice any side effects not in this use of the information given, please inform Your doctor or pharmacist.


This leaflet includes: -
  1. WHAT IS LORA–ADGC AND WHAT IT IS USED FOR?
  2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING LORA–ADGC?
  3. HOW IS LORA–ADGC TAKE?
  4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?
  5. HOW IS LORA–ADGC STORE?
  6. FOR MORE INFORMATION


1. WHAT LORA-ADGC IS AND WHAT IT IS USED FOR?

Lora-ADGC belongs to the group of antihistamines and is used to Treatment of symptoms in certain allergic Diseases, the release associated with increased histamine are to be applied.

Areas of application:
Lora-ADGC is allergic for the treatment of complaints at - related rhinitis (e.g. Heuschnup fen), and in the case of chronic, idiopathic urticaria (hives of unknown cause) used.

2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING LORA-ADGC?

Lora-ADGC must not be taken if you are allergic (hypersensitive) to loratadine or any of the other Ingredients of Lora-ADGC are.

Take special care when taking Lora-ADGC is required
  • If you suffer from severe liver function disorder.
  • [[[Allow 24]]] if you are planning to have a Allergy test. The Application of Lora–ADGC should be at least 48 hours prior to the – management of skin tests will be interrupted as Anti-histaminika as Lora–ADGC otherwise positive reactions to skin test


If you are taking Lora-ADGC and other drugs,:
Interactions with inhibitors of certain degradative enzymes (CYP3A4 and Inhibitors of CYP2D6) are possible. This can lead to an increased Loratadine levels in the blood and thus to increased side effects lead. Please inform your doctor or pharmacist if you other medicines or have recently applied have to apply, also if it's not prescription drugs is. The effect of alcohol is due to the intake of Lora-ADGC not reinforced. In the clinical studies have been described, no interactions.

Pregnancy and breast-feeding:
In animal studies, it has been harmful not fruit Effect of loratadine found. The security of the application of loratadine during pregnancy has not been established. Therefore, the use of Lora-ADGC in Pregnancy is not advised. Since loratadine in breast milk passes, application is not recommended in breastfeeding. Ask before taking or applying any medicines Your doctor or pharmacist for advice.

Ability to drive and Use machines:
Usually, loratadine has a low impact on the Response assets. Nevertheless, it can in some people to Dizziness the what impaired Ability to drive or the ability to drive and Use machines can lead to. It is therefore advisable to make your individual response taking Lora-ADGC to be seen before you a vehicle lead or operate machinery.

Important information about some of the ingredients of Lora-ADGC:
This medicinal product contains Lactose. Please take Lora-ADGC therefore, only after consultation with your doctor, if known to you is that you have an intolerance to certain Sugars suffering.

3. HOW IS LORA TAKE-ADGC?

You take Lora-ADGC always exactly according to the guidance given in sung in this Pack a side dish. Please ask your doctor or pharmacist if you are not quite sure.

Dosage,:
If the doctor is not otherwise prescribed, the usual dose is:
Adults and adolescents over 12 years: 1 times daily 1 tablet Lora-ADGC (equivalent to 10 mg loratadine)
Children from 6 to 12 years: body weight over 30 kg: 1 times daily 1 tablet of Lora-ADGC (corresponding to 10 mg Loratadine)
At a body weight of 30 kg or less: The tablet in the dose strength is 10 mg for children with a body weight under 30 kg not suitable. The efficacy and safety of Lora-ADGC in children under 2 years of age have not been established.

Patients with severe hepatic impairment,:
It is a starting dose of 1 tablet of Lora-ADGC (corresponding to 10 is mg loratadine) every second day, in adults and in children with a body weight of about 30 kg is recommended. A dose adjustment in older patients or in patients with renal insufficiency not required. The tablet can be used irrespective of meals be taken. Please talk with your doctor or Pharmacist, if you have the impression that the effect of Lora-ADGC is too strong or too weak.

Type of application:
For Oral Use. The tablet is to be swallowed whole with a little liquid taken.

If you have taken a larger quantity of Lora-ADGC, as you should:
In the case of an Overdose from loratadine Schläf were partism accelerated heartbeat (tachycardia), and headache described. You should too many tablets Lora-ADGC taken have, please contact your doctor or pharmacist immediately. In the Case of Overdose, immediately to the complaints aligned and supportive treatment should be initiated and so long as necessary to continue. In water carbon dissolved active it can be administered. Gastric lavage may be considered. Loratadine is not removed by a blood purification (hemodialysis) and it is not known whether loratadine by peritoneal dialysis is excreted. After emergency treatment, the Patient must continue under medical supervision.

If you forget to take Lora-ADGC:
Do not take a double dose to make up for the prior Taking have forgotten. You should choose the right time taking a tablet is forgotten, take it as soon as possible a. After that, you proceed as recommended.

If you are taking Lora-cancel ADGC:
If you have any further questions on the use of the medicinal product, ask your doctor or pharmacist.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, Lora may-ADGC side effects.

In the Frequency to side effects the following categories are used:
Very common: more than 1 user in 10
common: 1 to 10 users in 100
Uncommon: 1 to 10 users in 1 000
Rare: 1 to 10 users in 10 000
uncommon: less than 1 user in 10 000
Not known: frequency on the basis of the available data is not predict.


The list below includes all known side effects treatment with loratadine, including those under higher dosage or long-term therapy.

Possible Side Effects,:
Immune system:
Very rare: hypersensitivity reactions (anaphylaxis)

The nervous system,:
Common: Nervousness
Very rare: dizziness

Heart/Vascular:
Very rare: increased heart rate (tachycardia), palpitations or rapid heartbeat (palpitations)

Gastrointestinal tract:
Very rare: Nausea, dry mouth, inflammation of the stomach mucosa (Gastritis)

Liver and biliary tract:
Very rare: hepatic function disorder

Skin and subcutaneous tissue disorders:
Very rare: skin rash, hair loss (alopecia)

General Disorders:
Common: Headache, Fatigue, Drowsiness
Occasionally: Insomnia, Appetite Increase

Please inform your doctor or pharmacist if you side effects notice that not listed in this leaflet.

5. HOW IS LORA STORE-ADGC?

Medicines out of reach of children. You may not use the Medicine after the on the carton and on the blister strip expiry date do not use.

6. FOR MORE INFORMATION,

What Lora-ADGC contains:
The active ingredient is loratadine.
Each tablet contains 10 mg loratadine.
The other ingredients are: Lactose monohydrate, maize, Magnesium Stearate, Povidone K 25

As Lora-ADGC looks like and contents of the pack:
White to off-white, round tablets with a breaking notch on a page. The tablet can be divided into equal halves be. Lora-ADGC is available in packs containing 20 tablets (N1), 50 Tablets (N2) and 100 tablets (N3) available.

Marketing Authorisation Holder:
KSK-Pharma AG
Finkenstr. 1
76327 Berghausen
Tel. 0721 / 20 19 0 - 0
Fax: 0721 / 20 19 0 - 11

Manufacturer:
Artesan Pharma GmbH & co. KG
Wendlandstr. 1
29439 Lüchow

This leaflet was last revised in January 2010.

Source: information leaflet,
Date: 02/2016

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: Lora ADGC, 50 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Lora-ADGC.
Wirkstoff: Loratadin 10 mg. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei allergisch bedingtem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen) und bei chronischer, idiopathischer Urtikaria (Nesselsucht unbekannter Ursache). Warnhinweis: Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATIONEN FÜR DEN ANWENDER

Lora-ADCG
Wirkstoff: Loratadin 10 mg

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behand lungserfolg zu erzielen, muss Lora-ADGC jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möch ten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt auf suchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST LORA–ADGC UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON LORA–ADGC BEACHTEN?
  3. WIE IST LORA–ADGC EINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST LORA–ADGC AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN


1. WAS IST LORA-ADGC UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Lora-ADGC gehört zur Gruppe der Antihistaminika und wird zur Behandlung der Beschwerden bei bestimmten allergischen Erkrankungen, die mit einer erhöhten Histamin-Freisetzung verbunden sind, angewendet.

Anwendungsgebiete:
Lora-ADGC wird zur Behandlung der Beschwer den bei allergisch bedingtem Schnupfen (z.B. Heuschnup fen) und bei chronischer, idiopathischer Urtikaria (Nessel sucht unbekannter Ursache) eingesetzt.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON LORA-ADGC BEACHTEN?

Lora-ADGC darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Loratadin oder einem der sonstigen Bestandteile von Lora-ADGC sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Lora-ADGC ist erforderlich
  • Wenn Sie an einer schweren Leberfunktionsstörung leiden.
  • falls Sie planen, einen Allergietest durchführen zu lassen. Die Anwendung von Lora–ADGC sollte mindestens 48 Stunden vor der Durch – führung von Hauttests unterbrochen werden, da Anti histaminika wie Lora–ADGC sonst positive Reaktionen auf den Hauttest


Bei Einnahme von Lora-ADGC und anderen Arzneimitteln:
Wechselwirkungen mit Hemmstoffen bestimmter Abbauenzyme (CYP3A4 und CYP2D6-Inhibitoren) sind möglich. Dies kann zu erhöhten Loratadin-Spiegeln im Blut und damit zu vermehrten Nebenwirkungen führen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Die Wirkung von Alkohol wird durch die Einnahme von Lora-ADGC nicht verstärkt. In den durchgeführten klinischen Studien wurden keine Wechselwirkungen beschrieben.

Schwangerschaft und Stillzeit:
In tierexperimentellen Studien wurde keine fruchtschädigende Wirkung von Loratadin festgestellt. Die Sicher heit der Anwendung von Loratadin während der Schwangerschaft ist nicht erwiesen. Deshalb wird von einer Anwendung von Lora-ADGC in der Schwangerschaft abgeraten. Da Loratadin in die Muttermilch übergeht, wird von einer Anwendung in der Stillzeit abgeraten. Fragen Sie vor der Einnahme bzw. Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
In der Regel hat Loratadin einen geringen Einfluss auf das Reaktionsvermögen. Dennoch kann es bei man chen Personen zu Benommenheit kommen, was zu einer Beein trächtigung der Verkehrstüchtigkeit oder der Fähig keit zum Bedienen von Maschinen führen kann. Es ist deshalb ratsam, Ihre individuelle Reaktion auf die Einnahme von Lora-ADGC abzuwarten, bevor Sie ein Fahrzeug führen oder Maschinen bedienen.

Wichtige Informationen über bestimmte Bestandteile von Lora-ADGC:
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Lora-ADGC daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3. WIE IST LORA-ADGC EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Lora-ADGC immer genau nach der Anwei sung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dosierung:
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre: 1-mal täglich 1 Tablette Lora-ADGC (entsprechend 10 mg Loratadin)
Kinder von 6 bis 12 Jahren: Bei einem Körpergewicht von über 30 kg: 1-mal täglich 1 Tablette Lora-ADGC (entsprechend 10 mg Loratadin)
Bei einem Körpergewicht von 30 kg oder darunter: Die Tablette in der Dosisstärke von 10 mg ist für Kinder mit einem Körpergewicht unter 30 kg nicht geeignet. Die Wirksamkeit und die Sicherheit von Lora-ADGC bei Kindern unter 2 Jahren sind nicht erwiesen.

Patienten mit schwerer Leberschädigung:
Es wird eine Anfangsdosis von 1 Tablette Lora-ADGC (entsprechend 10 mg Loratadin) jeden zweiten Tag bei Erwachsenen und bei Kindern mit einem Körpergewicht über 30 kg empfohlen. Eine Dosisanpassung bei älteren Patienten oder bei Patienten mit Niereninsuffizienz ist nicht erforderlich. Die Tablette kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Lora-ADGC zu stark oder zu schwach ist.

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen. Die Tablette wird unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen.

Wenn Sie eine größere Menge Lora-ADGC eingenommen haben, als sie sollten:
Bei einer Überdosierung von Loratadin wurden Schläf rigkeit, beschleunigter Herzschlag (Tachykardie) und Kopfschmerzen beschrieben. Sollten Sie zu viele Tabletten Lora-ADGC eingenommen haben, verständigen Sie bitte sofort Ihren Arzt oder Apotheker. Im Fall einer Überdosierung ist unverzüglich eine an den Beschwerden ausgerichtete und unter stützende Behandlung einzuleiten und so lange wie erforderlich fortzuführen. In Wasser gelöste Aktivkohle kann verabreicht werden. Eine Magen spülung kann erwogen werden. Loratadin wird nicht durch eine Blutwäsche (Hämodialyse) entfernt und es ist nicht bekannt, ob Loratadin durch Peritonealdialyse ausgeschieden wird. Nach der Notfallbehandlung muss der Patient weiter hin unter medizinischer Aufsicht bleiben.

Wenn Sie die Einnahme von Lora-ADGC vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vor herige Einnahme vergessen haben. Sollten Sie die recht zeitige Einnahme einer Tablette vergessen haben, nehmen Sie sie so bald wie möglich ein. Danach fahren sie wie empfohlen fort.

Wenn Sie die Einnahme von Lora-ADGC abbrechen:
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Lora-ADGC Nebenwirkungen haben.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.


Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Loratadin, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.

Mögliche Nebenwirkungen:
Immunsystem:
Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen (Anaphylaxie)

Nervensystem:
Häufig: Nervosität
Sehr selten: Schwindel

Herz/Kreislauf:
Sehr selten: beschleunigter Herzschlag (Tachykardie), Herzklopfen bzw. Herzrasen (Palpitation)

Gastrointestinaltrakt:
Sehr selten: Übelkeit, Mundtrockenheit, Magenschleimhautentzündung (Gastritis)

Leber- und Gallenwege:
Sehr selten: Leberfunktionsstörung

Haut und Unterhautzellgewebe:
Sehr selten: Hautausschlag, Haarausfall (Alopezie)

Allgemeine Störungen:
Häufig: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schläfrigkeit
Gelegentlich: Schlaflosigkeit, Appetitsteigerung

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Neben wirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungs beilage aufgeführt sind.

5. WIE IST LORA-ADGC AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und den Blisterstreifen angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Lora-ADGC enthält:
Der Wirkstoff ist Loratadin.
Jede Tablette enthält 10 mg Loratadin.
Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat, Povidon K 25

Wie Lora-ADGC aussieht und Inhalt der Packung:
Weiße bis gebrochen weiße, runde Tabletten mit einer bruchkerbe auf einer Seite. Die Tablette kann in in gleiche Hälften geteilt werden. Lora-ADGC ist in Packungen mit 20 Tabletten (N1), 50 Tabletten (N2) und 100 Tabletten (N3) erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer:
KSK-Pharma AG
Finkenstr. 1
76327 Berghausen
Tel. 0721 / 20 19 0 - 0
Fax: 0721 / 20 19 0 - 11

Hersteller:
Artesan Pharma GmbH & Co. KG
Wendlandstr. 1
29439 Lüchow

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2010.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 02/2016

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Lora ADGC, 50 pcs.

For the treatment of symptoms in Allergy-induced rhinitis (e.g. hay fever) and chronic idiopathic urticaria (hives of unknown cause addiction).
  • Manufacturer: KSK-Pharma Vertriebs AG
  • PZN: 03897172
  • Dosage: Tabletten
  • Content: 50 pcs.
  • Reward Points: 41
  • Availability: In Stock
  • 10.24€


Related Products

Lora Adgc Tablets, 20 pcs.

Lora Adgc Tablets, 20 pcs.

use the information to: Lora Adgc tablets, 20 St Important Notes (Mandatory Information): ..

7.61€

Lora-ADGC, 100 pcs.

Lora-ADGC, 100 pcs.

use the information to: Lora-ADGC, 100 St Important Notes (Mandatory Information): Lora-..

15.22€

Most popular at As A Preventive Measure

Lora Adgc Tablets, 20 pcs.

Lora Adgc Tablets, 20 pcs.

use the information to: Lora Adgc tablets, 20 St Important Notes (Mandatory Information): ..

7.61€

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 20 pcs. Important Information (Mandatory Information): cet..

8.61€

Fenistil Dragees, 20 pcs.

Fenistil Dragees, 20 pcs.

Information for Fenistil Dragees, 20 pcs. Important Information (Mandatory Information): F..

11.23€ 13.67€

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

usage information: Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g of Important Notes (Mandatory Infor..

10.61€ 14.13€

Most popular in Germany

Hay fever means DHU tablets, 100 pcs.

Hay fever means DHU tablets, 100 pcs.

Information for Heuschnupfenmittel DHU Tabletten, 100 pcs. Important Information (Mandatory Info..

18.76€ 27.25€

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

usage information: Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g of Important Notes (Mandatory Infor..

10.61€ 14.13€

Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 pcs.

Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 pcs.

usage information: Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 St Product fea..

21.73€ 26.64€

Cetirizine ADGC, 100 pcs.

Cetirizine ADGC, 100 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 100 pcs. Important Information (Mandatory Information): ce..

17.44€