• GeloMyrtol forte capsules, 20 St

Information for GeloMyrtol forte Kapseln, 20 St

Important Information (Mandatory Information):

GeloMyrtol® forte/Myrtol® . Application Areas: Resolve phlegm and facilitate the Expectoration in acute and chronic Bronchitis; to resolve Phlegm during inflammation of the Nose, Sinuses (Sinusitis).

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


Leaflet: Information for the user
GeloMyrtol® forte 300 mg, gastro-resistant capsules, soft
For use in adults, adolescents and children of 6 Years.
Active substance: the distillate from a mixture of rectified oil of eucalyptus, rectified Süßorangenöl, rectified Myrtle oil and rectified lemon oil (66:32:1:1).

Read all of this leaflet carefully before you with the use of this medicine begin, as it contains important information.
Apply this medicine exactly as described in this Package leaflet described, and exactly according to the instructions of your doctor or pharmacist.
  • , you pick up the leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. See Section 4.
  • If after 10 days not better or even worse feel, contact your doctor.

What is in this leaflet
1. What is GeloMyrtol forte® is and what it is used for?
2. What you should do before taking GeloMyrtol® forte note?
3. How is GeloMyrtol® forte capsules.
4. What side effects are possible?
5. How is GeloMyrtol® forte be stored?
6. Contents of the pack and other information

1. WHAT IS GELOMYRTOL FORTE® IS AND WHAT IT IS USED FOR?

Effect: GeloMyrtol® forte is a herbal medicinal product to resolve Phlegm in the respiratory tract.
Application areas: To resolve Phlegm and relief Expectoration in acute and chronic Bronchitis. To Resolve Phlegm in the case of inflammation of the paranasal sinuses (Sinusitis).

2. WHAT YOU SHOULD DO BEFORE TAKING GELOMYRTOL® FORTE NOTE?

GeloMyrtol® forte should not be taken
  • if you have inflammatory disorders in the gastrointestinal area, and in the The area of the biliary tract and severe liver disease,
  • if you are allergic to eucalyptus oil, Süßorangenöl, composed of oil of Myrtle or lemon oil, and cineole, the main component of Eucalyptus oil, or any of the in section 6. referred to other The components of this drug are,
  • of infants and children under 6 years of age.

Warnings and precautions:
Please talk with your doctor or pharmacist before you GeloMyrtol® forte oral.
Take special care with the ingestion of GeloMyrtol® forte is required
  • If you are under prolonged or worsening Discomfort, shortness of breath, fever as well as purulent or bloody sputum is suffering, you should immediately contact a doctor attention.
  • , The capsule contents are not to allowed for the treatment of children Inhalation are used.
  • If you have bronchial Asthma, whooping cough or other Respiratory diseases with a strong Hypersensitivity of the respiratory tract, the result is suffering, you should GeloMyrtol® forte only after consulting your doctor take.

Important information about some of the ingredients of GeloMyrtol® forte,:
This medicinal product contains Sorbitol. Please take GeloMyrtol® forte only after consulting your doctor, if known to you is that you have an intolerance to certain Sugars suffering.

Taking GeloMyrtol® forte together with other Medicines,:
Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines, have recently taken any other medicines used have applied or intend to any other medicines.
The effects of other medicinal products can be mitigated/reduced be. In humans, such an effect could the intended application of GeloMyrtol® forte, however, so far, not be found. For GeloMyrtol® forte no lie sufficient interaction studies before.

Pregnancy and breast-feeding:
If you are pregnant or breastfeeding, or if you suspect to be pregnant or intend to become pregnant, ask Before taking this medicine with your doctor or pharmacist to the Council.
Pregnancy,:
Since there are no studies in pregnant women, may GeloMyrtol® forte during pregnancy only after careful Use prescribed risk assessment by the doctor.

Breastfeeding,:
Due to the liposoluble properties of the active ingredient with a Likely excreted in breast milk. Therefore, GeloMyrtol®may forte during lactation only after careful Benefit-risk assessment by the doctor to be applied.

Ability to drive and Use machines:
No special precautions are required.

3. HOW IS GELOMYRTOL® FORTE CAPSULES.

Take this medicine exactly in agreement with your Doctor or pharmacist a. Ask your doctor or pharmacist if you are not sure.

If the doctor is not otherwise prescribed, the usual dose is:
Unless otherwise prescribed, take children in age from 6 to 12 Years, 1 to 3 times a day 1 gastro-resistant soft capsule a.
In the case of chronic diseases 1 to 2 times a day 1 gastro-resistant soft to take capsule.
This dosage is also recommended for the duration of the treatment.

Adults and adolescents over 12 years when acute inflammatory disease images 3 to 4 times a day 1 gastric juice-resistant, a duck soft capsule.
In the case of chronic diseases 2 to 3 times a day 1 gastro-resistant soft to take capsule.
This dosage is also recommended for the duration of the treatment.

Type of application:
You take GeloMyrtol® is a half-hour forte before food with plenty of cold liquid.
To facilitate the night's sleep, the last dose before you can Go to sleep be taken.

Duration of application:
The duration of treatment with GeloMyrtol® forte is the appeal of the image. In the case of chronic diseases of the respiratory system is a The duration of treatment.

If you take more GeloMyrtol® forte have, as you should,:
Please notify your doctor. This can where appropriate, the necessary measures to decide. May the side effects listed below strengthened.

If you forget to take GeloMyrtol® forte,:
Do not take a double dose if you the previous Taking have forgotten.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, this medicine can cause side effects don't have the but not everyone gets them.
The Frequency of possible side effects listed, the following are Categories used:
Very common: affects 1 to 10
Common: 1 to 10 users in 100
Uncommon: 1 to 10 users in 1,000
Rare: 1 to 10 users in 10,000
Very rare: affects less than 1 user in 10,000
Not known: frequency on basis of the available data is not to assess

Possible Side Effects,:
Common: -
In the stomach or upper abdominal pain

Occasionally,:
allergic reactions (such as shortness of breath, swelling of the face, Hives, skin rash, itching); inflammation of the Gastric mucosa or intestinal mucosa, Nausea, vomiting, Diarrhea or other digestive disorders; changes in Taste; Headaches or dizziness

Very rare:
In-motion-Set of existing kidney stones and gallstones

Not known:
severe anaphylactic reactions

Counter-measures:
You should one of the above mentioned side effects, in particular allergic reactions with shortness of breath or Kreislaufststatic watch, you GeloMyrtol® forte and inform you a doctor immediately, so he about the severity and, where appropriate, necessary measures to decide.

Reporting of side effects,:
If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. You can side effects also directly to the
The Federal Institute for drugs and medical devices,
Dept. Pharmacovigilance,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de
view. By reporting side effects, you can contribute more information about the safety of this Medicinal product is provided.

5. HOW IS GELOMYRTOL® FORTE BE STORED?

Keep this and all medicines out of reach of children.
In the original package and keep the contents To protect moisture.
Do not store above 25°C. do not freeze.
You must not, and the medicines according to the on the push-through film the outer carton after "exp" the expiry date do not use them. The expiry date refers to the last Day of the specified month.

6. CONTENTS OF THE PACK AND OTHER INFORMATION

What GeloMyrtol® forte contains:
The active substance is:
1 gastric juice-resistant duck soft capsule contains 300 mg of distillate a mixture of rectified oil of eucalyptus, rectified Süßorangenöl, rectified Myrtle oil and rectified lemon oil (66:32:1:1).

The other ingredients are:
Refined Rapeseed Oil; Gelatin; Glycerol 85 %; Sorbitol Solution 70 % (non-crystallising); hypromellose acetate succinate; Triethyl Citrate; Sodium Dodecyl Sulfate; Talc; Dextrin; Glycyrrhizic Acid, Ammonium Salt.

As GeloMyrtol® forte looks like and contents of the pack:
In the case of GeloMyrtol® forte is elongated, uncolored, naturally cloudy soft capsules.
The following pack sizes are available:
Pack of a 20 enteric-coated soft capsules
Pack with 50 gastro-resistant capsules
100 pack of enteric-coated soft capsules

Marketing authorisation holder and manufacturer:
G. Pohl-Boskamp GmbH & co. KG,
Kieler Straße 11,
25551 Hohenlockstedt
Phone: 04826 / 59-0,
Fax: 04826 / 59-109,
E-Mail: [email protected],
Internet: www.pohl-boskamp.de

This pack was revised leaflet, updated in July 2013.

Source: data from the package insert
Date: 01/2018

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: GeloMyrtol forte Kapseln, 20 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

GeloMyrtol® forte/Myrtol®. Anwendungsgebiete: Zur Schleimlösung und Erleichterung des Abhustens bei akuter und chronischer Bronchitis; zur Schleimlösung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation: Information für Anwender
GeloMyrtol® forte 300 mg, magensaftresistente Weichkapseln
Zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren.
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl und rektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1).

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht
1. Was ist GeloMyrtol® forte und wofür wird es angewendet?
2. Was sollten Sie vor der Einnahme von GeloMyrtol® forte beachten?
3. Wie ist GeloMyrtol® forte einzunehmen?
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
5. Wie ist GeloMyrtol® forte aufzubewahren?
6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. WAS IST GELOMYRTOL® FORTE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Wirkungsweise: GeloMyrtol® forte ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Schleimlösung in den Atemwegen.
Anwendungsgebiete: Zur Schleimlösung und Erleichterung des Abhustens bei akuter und chronischer Bronchitis. Zur Schleimlösung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis).

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON GELOMYRTOL® FORTE BEACHTEN?

GeloMyrtol® forte darf nicht eingenommen werden,
  • wenn Sie entzündliche Erkrankungen im Magen–Darmbereich und im Bereich der Gallenwege sowie schwere Lebererkrankungen haben,
  • wenn Sie allergisch gegen Eukalyptusöl, Süßorangenöl, Myrtenöl oder Zitronenöl sowie Cineol, den Hauptbestandteil von Eukalyptusöl, oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
  • von Säuglingen und Kindern unter 6 Jahren.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie GeloMyrtol® forte einnehmen.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von GeloMyrtol® forte ist erforderlich
  • Wenn Sie unter länger anhaltenden oder sich verschlimmernden Beschwerden, Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch eitrigem oder blutigem Auswurf leiden, sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.
  • Der Kapselinhalt darf zur Behandlung von Kindern nicht zur Inhalation verwendet werden.
  • Wenn Sie unter Asthma bronchiale, Keuchhusten oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, leiden, sollten Sie GeloMyrtol® forte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von GeloMyrtol® forte:
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie GeloMyrtol® forte erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Einnahme von GeloMyrtol® forte zusammen mit anderen Arzneimitteln:
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
Die Wirkungen anderer Arzneimittel können abgeschwächt/verkürzt werden. Beim Menschen konnte eine derartige Wirkung bei bestimmungsgemäßer Anwendung von GeloMyrtol® forte jedoch bisher nicht festgestellt werden. Für GeloMyrtol® forte liegen keine ausreichenden Untersuchungen zu Wechselwirkungen vor.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Schwangerschaft:
Da keine Untersuchungen an schwangeren Frauen vorliegen, darf GeloMyrtol® forte in der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt verordnet werden.

Stillzeit:
Wegen der fettlöslichen Eigenschaften des Wirkstoffes ist mit einem Übertritt in die Muttermilch zu rechnen. Daher darf GeloMyrtol® forte in der Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

3. WIE IST GELOMYRTOL® FORTE EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren 1 bis 3-mal täglich 1 magensaftresistente Weichkapsel ein.
Bei chronischen Krankheitsbildern ist 1 bis 2-mal täglich 1 magensaftresistente Weichkapsel einzunehmen.
Diese Dosierung wird ebenfalls zur Dauerbehandlung empfohlen.

Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren nehmen bei akuten entzündlichen Krankheitsbildern 3 bis 4-mal täglich 1 magensaftresistente Weichkapsel ein.
Bei chronischen Krankheitsbildern ist 2 bis 3-mal täglich 1 magensaftresistente Weichkapsel einzunehmen.
Diese Dosierung wird ebenfalls zur Dauerbehandlung empfohlen.

Art der Anwendung:
Nehmen Sie GeloMyrtol® forte eine halbe Stunde vor dem Essen mit reichlich kalter Flüssigkeit ein.
Zur Erleichterung der Nachtruhe kann die letzte Dosis vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Dauer der Anwendung:
Die Dauer der Behandlung mit GeloMyrtol® forte richtet sich nach dem Beschwerdebild. Bei chronischen Atemwegserkrankungen ist eine Dauerbehandlung möglich.

Wenn Sie eine größere Menge von GeloMyrtol® forte eingenommen haben, als Sie sollten:
Benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme von GeloMyrtol® forte vergessen haben:
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Mögliche Nebenwirkungen:
Häufig:
Magen- oder Oberbauchschmerzen

Gelegentlich:
allergische Reaktionen (wie Atemnot, Gesichtsschwellung, Nesselsucht, Hautausschlag, Juckreiz); Entzündung der Magenschleimhaut oder der Darmschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder andere Verdauungsstörungen; Geschmacksveränderungen; Kopfschmerzen oder Schwindel

Sehr selten:
In-Bewegung-Setzen von vorhandenen Nieren- und Gallensteinen

Nicht bekannt:
schwere anaphylaktische Reaktionen

Gegenmaßnahmen:
Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen, insbesondere allergische Reaktionen mit Atemnot oder Kreislaufstörungen beobachten, setzen Sie GeloMyrtol® forte ab und informieren Sie sofort einen Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann.

Meldung von Nebenwirkungen:
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte,
Abt. Pharmakovigilanz,
Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3,
D-53175 Bonn,
Website: www.bfarm.de
anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST GELOMYRTOL® FORTE AUFZUBEWAHREN?

Bewahren sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.
In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.
Nicht über 25°C lagern.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Durchdrückfolie und der Faltschachtel nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was GeloMyrtol® forte enthält:
Der arzneilich wirksame Bestandteil ist:
1 magensaftresistente Weichkapsel enthält 300 mg Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl und rektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1).

Die sonstigen Bestandteile sind:
Raffiniertes Rapsöl; Gelatine; Glycerol 85 %; Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend); Hypromelloseacetatsuccinat; Triethylcitrat; Natriumdodecylsulfat; Talkum; Dextrin; Glycyrrhizinsäure, Ammoniumsalz.

Wie GeloMyrtol® forte aussieht und Inhalt der Packung:
Bei GeloMyrtol® forte handelt es sich um längliche, ungefärbte, naturtrübe Weichkapseln.
Folgende Packungsgrößen sind erhältlich:
Packung mit 20 magensaftresistenten Weichkapseln
Packung mit 50 magensaftresistenten Weichkapseln
Packung mit 100 magensaftresistenten Weichkapseln

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG,
Kieler Straße 11,
25551 Hohenlockstedt
Telefon: 04826 / 59-0,
Telefax: 04826 / 59-109,
E-Mail: [email protected],
Internet: www.pohl-boskamp.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 01/2018

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GeloMyrtol forte capsules, 20 St

To resolve Phlegm in Bronchitis and sinusitis.
  • 1,391.58₽
  • 1,080.54₽


Related Products

GeloMyrtol forte capsules, 100 St

GeloMyrtol forte capsules, 100 St

Information for GeloMyrtol forte Kapseln, 100 St Important Information (Mandatory Information): ..

2,979.83₽ 4,147.20₽

GeloMyrtol forte soft capsules, 60 St

GeloMyrtol forte soft capsules, 60 St

Information for GeloMyrtol forte Weichkapseln, 60 St Important Information (Mandatory Informatio..

2,202.23₽ 3,009.96₽

Most popular at House pharmacy

IBU-ratiopharm 400 mg in acute pain tablets, 50 EA

IBU-ratiopharm 400 mg in acute pain tablets, 50 EA

Information for IBU-ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten, 50 St Important Information (Mandat..

1,016.39₽ 1,464.48₽

Pentatop 100 mg capsules, 100 St

Pentatop 100 mg capsules, 100 St

Information for Pentatop 100 mg Kapseln, 100 St Important Information (Mandatory Information): ..

5,215.43₽ 5,942.66₽

Gazin dialysis swabs 2+3 Sterile, with protective ring, 125 St

Gazin dialysis swabs 2+3 Sterile, with protective ring, 125 St

Information for Gazin Dialysetupfer 2+3 Steril mit Schutzring, 125 St Product features: is..

5,053.10₽

Froximun Toxaprevent medi plus Stick, 30X3 g

Froximun Toxaprevent medi plus Stick, 30X3 g

Information for Froximun Toxaprevent medi plus Stick, 30X3 g Product features: "Intestinal he..

3,187.84₽ 3,502.76₽

Most popular in Germany

Grippostad C Capsules, 24 St

Grippostad C Capsules, 24 St

Information for Grippostad C Hartkapseln, 24 St Important Notices (Mandatory Information): Gr..

1,006.67₽ 1,667.63₽

Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 St

Paracetamol-ratiopharm 500 mg 20 St

Information for Paracetamol-ratiopharm 500 mg, 20 St Important Information (Mandatory Informatio..

501.23₽ 628.56₽

Nasal spray-ratiopharm für adults, 15 ml

Nasal spray-ratiopharm für adults, 15 ml

Information for Nasenspray-ratiopharm für Erwachsene, 15 ml Important Information (Mandatory Inf..

647.03₽ 886.14₽

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Information for Bepanthen Augen- und Nasensalbe, 10 g Important Notices (Mandatory Information):..

744.23₽

Consultation with our Partners