• Cetirizine ADGC, 100 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 100 pcs.

Important Information (Mandatory Information):

cetirizine ADGC active ingredient: Cetirizine dihydrochloride 10 mg. Antiallergic drug. Areas of application: For the treatment of Disease symptoms in allergic diseases such as: chronic Hives with complaints such as itching, wheals, Redness of the skin, chronic allergic rhinitis, hay fever with complaints such as Sneezing, nose itching, running, Nose, constipation, redness or itching of the eyes and Lacrimation. Contains Lactose.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


LEAFLET: INFORMATION FOR THE USER,
Active ingredient: Cetirizine dihydrochloride 10 mg film-coated Tablets

Read all of this leaflet carefully because it contains important information for you. This medicine is available without a prescription. The best possible To achieve treatment success, cetirizine ADGC, however are correctly applied.
  • keep this leaflet. Maybe want you read it again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If your disease worsens image or no improvement entrance, you need to seek medical attention.
  • If any of the listed side effects gets serious, compromised or you notice any side effects not in this use of the information given, please inform Your doctor or pharmacist.


This leaflet includes: -
1. WHAT IS CETIRIZINE ADGC IS AND WHAT IT IS USED FOR?
2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING CETIRIZINE ADGC?
3. HOW IS CETIRIZINE TAKE-ADGC?
4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?
5. HOW IS CETIRIZINE STORE-ADGC?
6. FOR MORE INFORMATION,

1. WHAT IS CETIRIZINE ADGC IS AND WHAT IT IS USED FOR?

Cetirizine ADGC is an antiallergic medication. Cetirizine ADGC is when used for the treatment of signs of illness (symptoms) allergic diseases such as:
  • chronic hives (urticaria) with complaints such as Itching, wheals, redness of the skin;
  • itching in the case of chronic hives (urticaria), and atopic Dermatitis (atopic dermatitis) with symptoms such as redness of the skin
  • chronic allergic rhinitis;
  • hay fever run with complaints such as Sneezing, Nose, Nasal itching, nasal congestion, redness or itching of the eyes, as well as Tears flow;
  • asthmoiden conditions of allergic origin as a supportive Measure for the suppression of the corresponding complaints.


2. WHAT YOU NEED TO CONSIDER BEFORE TAKING CETIRIZINE ADGC?

Cetirizine ADGC must not be taken:
  • if you are allergic (hypersensitive) to cetirizine, other thus, the structure of related substances or to any of the other Components of cetirizine ADGC are;
  • severe kidney disease (severe renal failure with with a creatinine Clearance below 10 ml/min);
  • in the case of children under the 2. Years of age.


Special precautions when taking cetirizine ADGC is required:
If you suffer from impaired kidney function, ask please your doctor for advice; if necessary, a lower Dose take. Your doctor will determine the new dose. If You Epilepsy patient or a risk of Convulsions, please ask your doctor for advice.

Patients with impaired renal function (Renal failure):

Patients with impaired renal function the half required dose to take. You give this medicine to Children under 2 years only after consultation with the doctor, as previously not enough experience for a General recommendation for this age group is available.

Children 2 years:
Get a body weight-adjusted dosing (see Dosage instructions).

If you are taking cetirizine ADGC with other medicines,:

Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines are taking or have recently taken even if it is not applied, prescription drugs is. So far, no Interaction with other medicinal products are known. In the case of the Conduct a skin Allergy tests (Prick Test), you should Cetirizine ADGC 3 days before weaning, the result is not to distort.

If you are taking cetirizine ADGC, together with food and Drinks,:
Even if studies show that the effect of alcohol (The blood alcohol content of 0.8 per Mille), is not reinforced, it should Cetirizine ADGC not be taken with alcohol.

Pregnancy and breast-feeding:

Pregnancy,:
To ask before taking any medicines your doctor Council. The safe use of cetirizine ADGC in Pregnancy is not guaranteed. The application of Cetirizine ADGC in pregnancy is not, therefore, recommended.

Breastfeeding,:
During lactation you should not take cetirizine ADGC, as the active ingredient passes into breast milk.

Ability to drive and Use machines:
In clinical studies of cetirizine ADGC resulted in the recommended Dose no evidence of impaired attention, Alertness and ability to drive. If you participate in the streets transport, to Work without secure Hold or Use Machines no longer intend to you should than the recommended Dose take. You should be their reaction to the drug carefully watch. If you are sensitive, you you may notice that the simultaneous intake of Alcohol or other means that the Central nervous system dampen, your attention and your responsiveness in addition affect.

Important information about some of the ingredients of Cetirizine ADGC:
Cetirizine ADGC contains Lactose. Please take cetirizine ADGC only after consultation with your doctor, if you know that you have an intolerance to some sugars suffering.

3. HOW IS CETIRIZINE TAKE-ADGC?

How and when should you take cetirizine ADGC?
You take cetirizine ADGC always exactly according to the instructions in this Pack a side dish. Please ask your doctor or pharmacist if you are not quite sure.

If the doctor is not otherwise prescribed, the usual dose is:

Young people from 12 years and adults:
1 film-coated tablet of cetirizine ADGC daily preferably in the evening. The Dose in adults for supportive treatment asthma and similar conditions of allergic origin, to 2 film-coated Tablets Cetirizine ADGC be daily increased, preferably distributed on the 1 film-coated tablet in the morning and in the evening.

Children from 2-12 years old receive a body weight-adapted Dosage:
  • body weight less than 30 kg 1/2 film-coated tablet Cetirizine ADGC
  • body weight more than 30 kg is 1 tablet of cetirizine ADGC. A distribution of 2 Single doses (1/2 tablet in the morning and in the evening) is possible in individual cases.


Note
Patients with impaired renal function (renal insufficiency) may receive a lower dose (see section 2. "Take special care when taking cetirizine ADGC is required").

Type of application:
The film-coated Tablets should be swallowed whole with liquid, preferably Evening be taken. In the case of the supportive treatment asthma and similar conditions of allergic origin with 2 film-coated Tablets a day 1 film-coated tablet in the Morning and 1 tablet in the evening should be taken. Stop taking cetirizine ADGC, regardless the meals are made.

Duration of application:
The duration of treatment depends on the type, duration and course of the Complaints and is determined by the physician. In the case of hay fever are in the General, 3-6 weeks is sufficient. In the case of the support Treatment of asthmoiden conditions of allergic origin are Experience up to 6 months prior. In the case of chronic hives and chronic allergic rhinitis are currently using the application of cetirizine ADGC experience up to a year before.

The application for children from 2 years longgt 2-4 weeks. For Children from 2 years to this date, on the application of Cetirizine ADGC in the case of atopic Dermatitis experiences up to 18 Of months before. Please talk with your doctor or pharmacist if You have the impression that the effect of cetirizine ADGC to strong or too weak.

If you have taken a larger amount of cetirizine ADGC, as you should:
In the case of significant Overdose (e.g., 50 mg of Cetirizine dihydrochloride as a single dose) can the below mentioned side effects reinforced occur. In the case of suspected Overdose with Cetirizine ADGC please notify your doctor. This can about measures which may be necessary for us to decide.

If you forget to take cetirizine ADGC:
They result in the intake how in the dosage instructions fort described. Do not take a double dose, if You forget to take a dose.

If you stop taking cetirizine cancel ADGC:
There are no special considerations. If you have further questions for the application of this medicine, ask your doctor or Pharmacist.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, cetirizine can have-ADGC side effects but not everybody gets them. In the evaluation of Side-effects the following frequency data placed:

Very common: more than 1 in 10 patients Treated
Common: more than 1 out of 100 Treated
Uncommon: more than 1 out of 1000 Treated
Rare: more than 1 out of 10,000
Very rare: 1 or less in 10,000 Treated patients, including Individual cases of

Side effects,:

Frequently
Headache, Dizziness, Drowsiness, Dry Mouth, Fatigue.

Occasionally,:
Restlessness, dizziness, tingling or numbness in the hands and Feet, Itching, Skin Rash, Weakness, Malaise, Nausea, Abdominal Pain, Diarrhea, Indigestion.

Rare:
Hypersensitivity Reactions, Aggressiveness, Confusion, Depression, Hallucinations, Insomnia, Cramps, Movement disorders, rapid heart beat, changes in the Liver, Hives, Swelling, Weight Gain.

Very rare:
severe allergic reactions such as sudden Difficulty Breathing, Speaking and Swallowing (anaphylactic shock), swelling of the lips, face, and of the eyes (Quincke's edema), yellowing of the skin and eyes (signs a inflammation of the liver), blood clotting disorder, fainting, altered taste, difficulty in focusing the Eyes, blurred vision, spasmodic Twisting of the eyes (especially in children), red and/or blotchy skin rash (Erythema multiforme), bed-wetting, pain and/or Difficulty urinating.

Counter-measures:
You should one of the above-mentioned side effects watch, so you inform your doctor. This can be on the Severity and, where necessary, further measures decide. At the first sign of a Hypersensitivity reaction cetirizine ADGC must not again be taken.

The please inform your doctor or pharmacist if a these side effects greatly impaired.

If you have any of the side effects described above, please inform your doctor.

At the first signs of a hypersensitivity reaction must Stop taking cetirizine ADGC. Your doctor will then the severity and of any necessary measures decide. Please inform your doctor or pharmacist if You notice any side effects not listed in this leaflet are listed.

5. HOW IS CETIRIZINE STORE-ADGC?

Medicines out of reach of children store.

You may cetirizine ADGC on the folding box and the Blister strips printed Ver if the date to apply. For this medicinal product no special storage conditions are required.

6. FOR MORE INFORMATION,

What is cetirizine ADGC contains:
The active ingredient of cetirizine ADGC Cetirizine dihydrochloride. 1 Film-coated tablet contains 10 mg Cetirizine dihydrochloride.

The other ingredients are:
Lactose monohydrate, microcrystalline Cellulose, colloidal Silicon Dioxide, Corn Starch,

Talc, Magnesium Stearate, Hypromellose, Titanium Dioxide E171, Macrogol 4000, Sodium Citrate 2 H20.

Such as cetirizine ADGC looks like and contents of the pack:

White, round and biconvex film-coated tablet with one-sided breaking notch. Cetirzin-ADGC film-coated Tablets can be divided into equal halves be. Cetirizine ADGC is available in packs containing 20, 50 and 100 Film-coated tablets.

Marketing Authorisation Holder:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Finkenstr. 1
D-76327 Berghausen
Tel.: 0721- 20 19 0-0
Fax: 0721- 20 19 0-11

Manufacturer:
Artesan Pharma GmbH & co. KG
Wendlandstr. 1
D-29439 Lüchow

This leaflet was last worked on in January 2013.

Source: data from the package insert
Stand: 04/2014

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: Cetirizin-ADGC, 100 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Cetirizin-ADGC Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid 10 mg. Antiallergikum. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Krankheitssymptomen bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut, chronischem allergischen Schnupfen, Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluß. Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER
Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid 10 mg, Filmtabletten

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Cetirizin-ADGC jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möch ten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt auf suchen.
  • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.


Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST CETIRIZIN-ADGC UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON CETIRIZIN-ADGC BEACHTEN?
3. WIE IST CETIRIZIN-ADGC EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST CETIRIZIN-ADGC AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST CETIRIZIN-ADGC UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie:
  • chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut;
  • Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut
  • chronischem allergischen Schnupfen;
  • Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Naselaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluß;
  • asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden.


2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON CETIRIZIN-ADGC BEACHTEN?

Cetirizin-ADGC darf nicht eingenommen werden:
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Cetirizin, anderen damit strukturverwandten Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile von Cetirizin-ADGC sind;
  • bei schweren Nierenerkrankungen (schwere Niereninsuffizienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min);
  • bei Kindern unter dem 2. Lebensjahr.


Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cetirizin-ADGC ist erforderlich:
Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen. Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz):

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen. Geben Sie dieses Arzneimittel Kindern unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.

Kinder ab 2 Jahren:
Erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung (siehe Dosierungsanleitung).

Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC mit anderen Arzneimitteln:

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Bei der Durchführung eines Allergie-Hauttests (Prick-Test) sollten Sie Cetirizin-ADGC 3 Tage vorher absetzen, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.

Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Auch wenn Untersuchungen zeigen, dass die Wirkung von Alkohol (Blutalkoholgehalt von 0,8 Promille) nicht verstärkt wird, sollte Cetirizin-ADGC nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit:

Schwangerschaft:
Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt um Rat. Die sichere Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft wird deshalb nicht empfohlen.

Stillzeit:
Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin-ADGC nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
In klinischen Studien führte Cetirizin-ADGC in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit. Wenn Sie eine Teilnahme am Straßen verkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis einnehmen. Sie sollten Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Wenn Sie empfindlich reagieren, werden Sie möglicherweise bemerken, dass die gleichzeitige Einnahme von Alkohol oder anderen Mitteln, die das zentrale Nervensystem dämpfen, Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Reaktionsvermögen zusätzlich beeinträchtigen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Cetirizin-ADGC:
Cetirizin-ADGC enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Cetirizin-ADGC erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

3. WIE IST CETIRIZIN-ADGC EINZUNEHMEN?

Wie und wann sollten Sie Cetirizin-ADGC einnehmen?
Nehmen Sie Cetirizin-ADGC immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene:
1 Filmtablette Cetirizin-ADGC täglich vorzugsweise am Abend. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung asthmaähnlicher Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten Cetirizin-ADGC täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Filmtablette morgens und abends.

Kinder von 2-12 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:
  • Körpergewicht weniger als 30 kg 1/2 Filmtablette Cetirizin-ADGC
  • Körpergewicht mehr als 30 kg 1 Filmtablette Cetirizin-ADGC. Eine Verteilung auf 2 Einzelgaben (je 1/2 Filmtablette morgens und abends) ist in Einzelfällen möglich.


Hinweis
Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) erhalten gegebenenfalls eine geringere Dosis (siehe Abschnitt 2. "Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cetirizin-ADGC ist erforderlich").

Art der Anwendung:
Die Filmtabletten sollten unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmaähnlicher Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte 1 Filmtablette am Morgen und 1 Filmtablette am Abend eingenommen werden. Die Einnahme von Cetirizin-ADGC kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.

Dauer der Anwendung:
Die Behandlungsdauer richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt bestimmt. Bei Heuschnupfen sind im allgemeinen 3-6 Wochen ausreichend. Bei der unterstützenden Behandlung von asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft liegen Erfahrungen bis zu 6 Monaten vor. Bei chronischer Nesselsucht und chronischem allergischem Schnupfen liegen bisher über die Anwendung von Cetirizin-ADGC Erfahrungen bis zu einem Jahr vor.

Die Anwendungsdauer für Kinder ab 2 Jahren beträgt 2-4 Wochen. Für Kinder ab 2 Jahren liegen bisher über die Anwendung von Cetirizin-ADGC bei atopischer Dermatitis Erfahrungen bis zu 18 Monaten vor. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cetirizin-ADGC zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge von Cetirizin-ADGC eingenommen haben, als Sie sollten:
Bei deutlicher Überdosierung (z.B. 50 mg Cetirizindihydrochlorid als Einzeldosis) können die unten genannten Nebenwirkungen verstärkt auftreten. Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit Cetirizin-ADGC benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von Cetirizin-ADGC vergessen haben:
Führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie eine Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Cetirizin-ADGC abbrechen:
Es sind keine Besonderheiten zu beachten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Cetirizin-ADGC Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: mehr als 1 von 10.000 Behandelten
Sehr selten: 1 oder weniger von 10.000 Behandelten einschließlich Einzelfälle

Nebenwirkungen:

Häufig
Kopfschmerzen, Benommenheit, Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, Müdigkeit.

Gelegentlich:
Unruhe, Schwindel, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen, Juckreiz, Hautausschlag, Schwäche, Unwohlsein, Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall, Verdauungsstörungen.

Selten:
Überempfindlichkeitsreaktionen, Aggressivität, Verwirrtheit, Depression, Halluzinationen, Schlaflosigkeit, Krämpfe, Bewegungsstörungen, beschleunigter Herzschlag, Veränderungen in den Leberwerten, Nesselsucht, Schwellungen, Gewichtszunahme.

Sehr selten:
schwere allergische Reaktionen wie plötzlich auftretende Schwierigkeiten beim Atmen, Sprechen und Schlucken (anaphylaktischer Schock), Anschwellen der Lippen, des Gesichts und der Augen (Quincke-ödem), Gelbfärbung der Haut und Augen (Zeichen einer Leberentzündung), Blutgerinnungsstörung, Ohnmacht, veränderter Geschmack, Schwierigkeiten bei der Scharfstellung der Augen, verschwommenes Sehen, krampfhaftes Verdrehen der Augen (besonders bei Kindern), rote und/oder fleckige Hautausschläge (Erythema multiforme), Bettnässen, Schmerzen und/oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Gegenmaßnahmen:
Sollten Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, so informieren Sie Ihren Arzt. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Cetirizin-ADGC nicht nochmals eingenommen werden.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt.

Wenn bei Ihnen eine der oben beschriebenen Nebenwirkungen auftritt, informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion müssen Sie die Einnahme von Cetirizin-ADGC beenden. Ihr Arzt wird dann über den Schweregrad und über eventuell erforderliche Maßnahmen entscheiden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

5. WIE IST CETIRIZIN-ADGC AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf bewahren.

Sie dürfen Cetirizin-ADGC nach dem auf der Falt schachtel und den Blister streifen aufgedruckten Ver falls datum nicht mehr anwenden. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Cetirizin-ADGC enthält:
Der Wirkstoff von Cetirizin-ADGC ist Cetirizindihydrochlorid. 1 Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, hochdisperses Siliciumdioxid, Maisstärke,

Talkum, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid E 171, Macrogol 4000, Natriumcitrat 2 H20.

Wie Cetirizin-ADGC aussieht und Inhalt der Packung:

Weiße, runde und bikonvexe Filmtablette mit einseitiger Bruchkerbe. Cetirzin-ADGC Filmtabletten können in gleiche Hälften geteilt werden. Cetirizin-ADGC ist in Packungen mit 20, 50 und 100 Filmtabletten erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Finkenstr. 1
D-76327 Berghausen
Tel.: 0721- 20 19 0-0
Fax: 0721- 20 19 0-11

Hersteller:
Artesan Pharma GmbH & Co.KG
Wendlandstr. 1
D-29439 Lüchow

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt über arbeitet im Januar 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 04/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Cetirizine ADGC, 100 pcs.

For the treatment of symptoms in allergic diseases.
  • Manufacturer: KSK-Pharma Vertriebs AG
  • PZN: 02663704
  • Dosage: Filmtabletten
  • Content: 100 pcs.
  • Reward Points: 95
  • Availability: On stock
  • 17.44€


Related Products

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 20 pcs. Important Information (Mandatory Information): cet..

8.61€

Cetirizine ADGC, 50 pcs.

Cetirizine ADGC, 50 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 50 pcs. Important Information (Mandatory Information): cet..

13.51€

Most popular at Emergency aid

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Cetirizine ADGC, 20 pcs.

Information for Cetirizin-ADGC, 20 pcs. Important Information (Mandatory Information): cet..

8.61€

Mometahexal Heuschnupfenspray0µg, 10 g

Mometahexal Heuschnupfenspray0µg, 10 g

use the information to: Mometahexal Heuschnupfenspray0µg, 10 g of Important Information (Mand..

12.83€ 21.00€

Fenistil Dragees, 20 pcs.

Fenistil Dragees, 20 pcs.

Information for Fenistil Dragees, 20 pcs. Important Information (Mandatory Information): F..

11.23€ 13.67€

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

usage information: Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g of Important Notes (Mandatory Infor..

10.61€ 14.13€

Most popular in Germany

Cetirizine-ratiopharm 10 mg, 100 pcs.

Cetirizine-ratiopharm 10 mg, 100 pcs.

Information for Cetirizin-ratiopharm 10 mg, 100 pcs. Important Information (Mandatory Informatio..

25.73€ 50.28€

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g

usage information: Bepanthen eye and nasal ointment, 10 g of Important Notes (Mandatory Infor..

10.61€ 14.13€

Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 pcs.

Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 pcs.

usage information: Emser nose shower with 4 bags Nose saline soluş tion, 1 St Product fea..

21.73€ 26.64€

Lorano akut, 100 pcs.

Lorano akut, 100 pcs.

Information for Lorano akut, 100 pcs. Important Notices (Mandatory Information): Lorano akut..

27.70€ 52.04€