• Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 200 St

-use information and other important instructions for the Article: ANGOCIN Anti-infection N film-coated Tablets

Important Information (Mandatory Information):

ANGOCIN® Anti-infection N . Areas of application: ANGOCIN® Anti-infection N is applied in the case, to an improvement of symptoms acute inflammatory diseases of the bronchi, sinuses, and urinary tract.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist.


LEAFLET: INFORMATION FOR THE USER,

ANGOCIN Anti-infection N
Film-coated tablets
Active ingredients: nasturtium herb powder and Horseradish root powder -

Please read all of this leaflet carefully because it contains important information for you. This medicine is available without a prescription. The best possible To achieve treatment success, ANGOCIN® Anti-infection N however, are correctly applied.
  • , you pick up the leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If your symptoms worsen or no improvement entrance, you need to consult a doctor in any case.
  • If you notice any side effects, please inform your Doctor or pharmacist.

This leaflet includes: -
  1. , WHAT IS ANGOCIN® ANTI–INFECTION N AND WHAT IS IT USED for?
  2. OF WHAT YOU NEED BEFORE TAKING ANGOCIN® ANTI–INFECTION N NOTE?
  3. , AS IS ANGOCIN® ANTI–INFECTION N TAKE?
  4. , POSSIBLE SIDE EFFECTS?
  5. , AS IS ANGOCIN® ANTI–INFECTION N STORE?
  6. FOR MORE INFORMATION,

1. WHAT IS ANGOCIN® ANTI-INFEKTN AND WHAT IT IS USED FOR?

Substance group:
ANGOCIN Anti-infection N is a herbal medicine for Body's defense against infections. The active ingredients are:
  • nasturtium herb powder
  • horseradish root powder

Areas of application:
ANGOCIN Anti-infection N is applied to the improvement of the Complaints in case of acute inflammatory diseases of the bronchi, Sinuses, and urinary tract.

2. WHAT YOU NEED TO BEFORE TAKING ANGOCIN® ANTI-INFECTION NOTE?

ANGOCIN Anti-infection N may not be taken:
  • if you have ulcers in the acute gastro– Intestinal and/or acute Inflammation of the kidneys suffer
  • if you are allergic (hypersensitive) to Nasturtium herb, horseradish root or any of the other Components of ANGOCIN Anti–infection N are. Full List of excipients, see section 6.

Take special care when taking ANGOCIN® Anti-infection N required:
  • for children 6 to 12 years of age, the intake should of the Medicine only after consulting with a physician should be
  • for the application of ANGOCIN Anti–infection N in children under 6 Years, no adequate studies are available. It should therefore, in this age group not be used.

Taking ANGOCIN® Anti-infection N with other Medicines,:
The active ingredient nasturtium herb powder contains Vitamin K. A Reduce the effect of anticoagulant medicines such as Phenprocoumon and Warfarin(so-called Vitamin-K-antagonists) at the simultaneous intake of ANGOCIN Anti-infection N can't be excluded. Taking the above-mentioned anticoagulant medications (e.g. Coumadin®,Marcumar® or other products with these ingredients) it is recommended, therefore, that the To control quick value or INR closely or to check with the doctor to take.

Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines, or have recently taken, are taking, also if it's not prescription drugs is.

Pregnancy and breast-feeding:
Ask before taking/using any medicine your Doctor or pharmacist for advice. Take ANGOCIN® Anti-infection N during pregnancy and lactation only after consultation with Your doctor. For ANGOCIN® Anti-infection N there are no adequate data concerning the use during the Pregnancy. It is not known whether the active substances of ANGOCIN® anti-infection N excreted in breast milk.

Ability to drive and Use machines:
No special precautions are required.

Other Notes:
For use in respiratory tract infections,:
For complaints that last longer than a week or when Appearance of shortness of breath, fever with purulent or bloody Discharge a doctor should be consulted.

For use in urinary tract infections:
In the case of blood in the urine, in fevers, in the case of Stopping the complaints about 5 Days a doctor should be consulted.

3. HOW IS ANGOCIN® ANTI-INFECTION N TAKE?
In take ANGOCIN® Anti-infection N always exactly after the statement this package is a Supplement. Please ask your doctor or Your doctor or pharmacist if you are not quite sure.

If the doctor is not otherwise prescribed, the usual dose is:
Adults and adolescents over 12 years: 3-5 times per day 4-5 Tablets (standard dose: 3 times daily, 4 tablets).

Children from 6 to 12 years:
3-4 times daily 2-4 tablets (standard dose: 3 times daily 3 Tablets).

Type of application:
You take the tablets please to be swallowed whole with sufficient Liquid after a meal.

Duration of application:
The duration of the application of ANGOCIN Anti-infection N is not limited. In acute infections, we recommend for adults and Children over 12 years, a multi-day shock therapy with a subsequent "exclusive of medication bodies". To this end, one takes all three hours of 4-5 Tablets a. This dose should be about 3 up to 5 days to be retained. Change after this high Initial dose Are the, you can increase the dose to 3 times 4 film-coated Tablets a daily basis be reduced. This dose should be approx. length is 1 week retain, and thereafter (in the case of further stabilization of the Health condition) reduced to 3 times 2 Tablets daily be (again 1 week). In General, the is thereafter, The organism is stabilized sufficiently against a possible relapse, so that the acute therapy can be terminated.

If you take more ANGOCIN® Anti-infection N have, as you should,:
Poisoning due to an Overdose are not known become. If you accidentally once, more tablets than recommended to have taken, this has no in the rule adverse consequences. If you are taking significantly quantities in addition, please notify your doctor. This can decide on any necessary measures. May the side effects listed below occur more on.

If you forget to take ANGOCIN® Anti-infection N have:
Should you forget to take a dose or accidentally little have taken, do not take the next Time the double Lot a, but continue taking the next dose continue as prescribed by your doctor or in the package leaflet described.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, ANGOCIN® Anti-infection N side effects have the but need not occur in every patient. In the case of the The frequency of possible side effects listed are the following categories based on:

Very common: affects 1 to 10
Common: 1 to 10 users in 100
Uncommon: 1 to 10 users in 1,000
Rare: 1 to 10 users in 10,000
Very rare: fewer than 1 in every 10,000 people are

In ANGOCIN Anti-infection N the following adverse reactions have been observed:
Common: -
Stomach and intestinal complaints such as Nausea, upper abdominal pressure, diarrhea, Bloating or heartburn. In this case, we recommend that the dose to reduce. If the complaints persist, it is recommended that You stop taking the medicine and talk to your doctor.

Occasionally,:
Systemic allergic reactions, as well as Hypersensitivity reactions of the skin (e.g., redness of the skin Feeling of heat, skin rash and/or itching.

In this case, you should stop taking the medicine and Consultation with your Doctor take. Please inform your doctor or pharmacist if any of these side effects, you significantly compromised or you notice any side effects not in this leaflet are given.

5. HOW IS ANGOCIN® ANTI-INFECTION N STORE?

Medicines out of reach of children.

You must not use the medicine after the on the container (Blister) and carton expiry date do not use them. The expiry date refers to the last Day of the month.
Storage conditions:
Do not store above 30°C.

6. FOR MORE INFORMATION,

What ANGOCIN® Anti-infection N contains:
The active ingredients are:
1 film-coated tablet contains: nasturtium herb powder 200 mg, Horseradish root powder-80 mg.

The other ingredients are:
Cellulose, iron oxides and hydroxides, E 172 Hypromellose, Potato Starch, Macrogol, Sodium Carboxymethyl Starch, colloidal silicon dioxide, stearic acid, talc, titanium dioxide E 171.

How ANGOCIN® Anti-infection N looks like and contents of the pack:
ANGOCIN Anti-infection N are light brown, round, film-coated Tablets smooth and outwardly curved surface. Original packages with 50 (N1), 100 (N2), 200 (N3) and 500 film-coated Tablets.

Marketing authorisation holder and manufacturer:
Repha GmbH Biological medicinal products
Alt-General Description 87
30855 Langenhagen
Tel. 05 11/ 7 86 10-0
Fax 05 11/ 7 86 10-99
Internet: www.repha.de
E-Mail: [email protected]

This pack was revised leaflet, updated in July 2013.

Source: data from the package insert
Date: 12/2015

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Angocin Anti-Infekt N Filmtabletten

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ANGOCIN® Anti-Infekt N. Anwendungsgebiete: ANGOCIN® Anti-Infekt N wird angewendet, zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien, Nebenhöhlen und ableitenden Harnwege.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

ANGOCIN® Anti-Infekt N
Filmtabletten
Wirkstoffe: Kapuzinerkressenkrautpulver und Meerrettichwurzelpulver

Bitte lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss ANGOCIN® Anti-Infekt N jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
  1. WAS IST ANGOCIN® ANTI–INFEKT N UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ANGOCIN® ANTI–INFEKT N BEACHTEN?
  3. WIE IST ANGOCIN® ANTI–INFEKT N EINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST ANGOCIN® ANTI–INFEKT N AUFZUBEWAHREN?
  6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST ANGOCIN® ANTI-INFEKTN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Stoffgruppe:
ANGOCIN® Anti-Infekt N ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr. Die Wirkstoffe sind:
  • Kapuzinerkressenkrautpulver
  • Meerrettichwurzelpulver

Anwendungsgebiete:
ANGOCIN® Anti-Infekt N wird angewendet, zur Besserung der Beschwerden bei akuten entzündlichen Erkrankungen der Bronchien, Nebenhöhlen und ableitenden Harnwege.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ANGOCIN® ANTI-INFEKT NBEACHTEN?

ANGOCIN® Anti-Infekt N darf nicht eingenommen werden:
  • wenn Sie unter akuten Magen– und Darmgeschwüren und/oder akuten Nierenentzündungen leiden
  • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Kapuzinerkressenkraut, Meerrettichwurzel oder einen der sonstigen Bestandteile von ANGOCIN® Anti–Infekt N sind. Die vollständige Liste der sonstigen Bestandteile finden Sie in Abschnitt 6.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von ANGOCIN® Anti-Infekt N ist erforderlich:
  • bei Kindern von 6 bis 12 Jahren sollte die Einnahme des Arzneimittels nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen
  • zur Anwendung von ANGOCIN® Anti–Infekt N bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei dieser Altersgruppe nicht angewendet werden.

Bei Einnahme von ANGOCIN® Anti-Infekt N mit anderen Arzneimitteln:
Der Wirkstoff Kapuzinerkressenkrautpulver enthält Vitamin K. Eine Verminderung der Wirkung gerinnungshemmender Medikamente wie Phenprocoumon und Warfarin(sog. Vitamin-K-Antagonisten) bei gleichzeitiger Einnahme von ANGOCIN® Anti-Infekt N kann nicht ausgeschlossen werden. Bei Einnahme der genannten gerinnungshemmenden Medikamente (z.B. Coum-adin®,Marcumar® oder andere Produkte mit diesen Wirkstoffen) wird daher empfohlen, den Quickwert bzw. INR-Wert engmaschig zu kontrollieren bzw. kontrollieren zu lassen und mit dem behandelnden Arzt Rücksprache zu nehmen.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Nehmen Sie ANGOCIN® Anti-Infekt N während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein. Für ANGOCIN® Anti-Infekt N gibt es noch keine ausreichenden Daten über eine Verwendung während der Schwangerschaft. Es ist nicht bekannt, ob die Wirkstoffe von ANGOCIN® AntiInfekt N in die Muttermilch übergehen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Sonstige Hinweise:
Zur Anwendung bei Atemwegsinfekten:
Bei Beschwerden, die länger als eine Woche anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zur Anwendung bei Harnwegsinfekten:
Bei Blut im Urin, bei Fieber, bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage sollte ein Arzt aufgesucht werden.

3. WIE IST ANGOCIN® ANTI-INFEKT N EINZUNEHMEN?
Nehmen Sie ANGOCIN® Anti-Infekt N immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre: 3-5mal täglich je 4-5 Tabletten (Standarddosis: 3mal täglich 4 Tabletten).

Kinder von 6 bis 12 Jahren:
3-4mal täglich je 2-4 Tabletten (Standarddosis: 3mal täglich 3 Tabletten).

Art der Anwendung:
Nehmen Sie die Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit nach den Mahlzeiten ein.

Dauer der Anwendung:
Die Dauer der Anwendung von ANGOCIN® Anti-Infekt N ist nicht begrenzt. Bei akuten Infekten empfehlen wir für Erwachsene und Kinder über 12 Jahren eine mehrtägige Stoßtherapie mit einem anschließenden "Ausschleichen" der Medikation. Hierzu nimmt man alle drei Stunden 4-5 Filmtabletten ein. Diese Dosis sollte über 3 bis 5 Tage beibehalten werden. Bessert sich nach dieser hohen Initialdosis das Befinden, kann die Dosis auf 3mal 4 Filmtabletten täglich reduziert werden. Diese Dosis sollte ca. 1 Woche lang beibehalten werden und danach (bei weiterer Stabilisierung des Gesundheitszustandes) auf 3mal 2 Filmtabletten täglich verringert werden (erneut 1 Woche lang). In der Regel ist danach der Organismus ausreichend gegen einen möglichen Rückfall stabilisiert, so dass die akute Therapie beendet werden kann.

Wenn Sie eine größere Menge ANGOCIN® Anti-Infekt N eingenommen haben, als Sie sollten:
Vergiftungen infolge einer Überdosierung sind bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie versehentlich einmal mehr Tabletten als empfohlen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Bei Einnahme von deutlich darüber hinausgehenden Mengen benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme von ANGOCIN® Anti-Infekt N vergessen haben:
Sollten Sie eine Einnahme vergessen oder versehentlich zu wenig eingenommen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern setzen Sie die Einnahme mit der nächsten Dosis fort, so wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Packungsbeilage beschrieben.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann ANGOCIN® Anti-Infekt N Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr selten: weniger als1 Behandelter von 10.000

Bei ANGOCIN® Anti-Infekt N wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet:
Häufig:
Magen- und Darmbeschwerden wie Übelkeit, Oberbauchdruck, Durchfall, Blähungen oder Sodbrennen. In diesem Fall empfehlen wir, die Dosis zu reduzieren. Wenn die Beschwerden dennoch weiterbestehen, sollten Sie das Arzneimittel absetzen und mit Ihrem Arzt sprechen.

Gelegentlich:
Systemische allergische Reaktionen sowie Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z. B. Hautrötungen mit Hitzegefühl, Hautausschlag und/oder Juckreiz.

In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Rücksprache mit Ihrem Arzt nehmen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5. WIE IST ANGOCIN® ANTI-INFEKT N AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis (Durchdrückpackung) und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 30°C lagern.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was ANGOCIN® Anti-Infekt N enthält:
Die Wirkstoffe sind:
1 Filmtablette enthält: Kapuzinerkressenkrautpulver 200 mg, Meerrettichwurzelpulver 80 mg.

Die sonstigen Bestandteile sind:
Cellulose, Eisenoxide und -hydroxide E 172, Hypromellose, Kartoffelstärke, Macrogol, Natriumcarboxymethylstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid E 171.

Wie ANGOCIN® Anti-Infekt N aussieht und Inhalt der Packung:
ANGOCIN® Anti-Infekt N sind hellbraune, runde Filmtabletten mit glatter und nach außen gewölbter Oberfläche. Originalpackungen mit 50 (N1), 100 (N2), 200 (N3) und 500 Filmtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
REPHA GmbH Biologische Arzneimittel
Alt-Godshorn 87
30855 Langenhagen
Tel. 05 11/ 7 86 10-0
Fax 05 11/ 7 86 10-99
Internet: www.repha.de
E-Mail: [email protected]

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 12/2015

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 200 St

For the relief of discomforts associated with acute inflammatory diseases of the bronchi, sinuses, and urinary tract.
  • 3,704.10₽
  • 2,806.95₽


Related Products

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 100 St

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 100 St

-use information and other important instructions for the Article: ANGOCIN Anti-infection N film-coa..

1,753.95₽ 2,270.97₽

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 50 EA

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 50 EA

-use information and other important instructions for the Article: ANGOCIN Anti-infection N film-coa..

1,182.17₽ 1,491.75₽

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 500 St

Angocin Anti-Infection N Film-Coated Tablets, 500 St

-use information and other important instructions for the Article: ANGOCIN Anti-infection N film-coa..

5,544.75₽ 6,839.43₽

Need advice?