• ACE 100 1A Pharma TAH, 100 pcs.

Information for ASS 100 1A Pharma TAH, 100 pcs.

Important Notices (Mandatory Information):

ACE 100 - 1 A Pharma TAH.
Active Ingredient: Acetylsalicylic Acid . Application of pectoris (heart pain areas: If unstable Angina due to circulatory disorders in the coronary vessels) - as Part of standard therapy; acute myocardial infarction - as part of the Standard therapy; prevention of a further heart attack after the first myocardial infarction (reinfarction prophylaxis); after operations or other intervention vessels in the arterial blood (arterial vascular surgery or interventional to procedures, for example, aortocoronary venous Bypass graft [CABG], percutaneous transluminal coronary angioplasty [PTCA]); and for the prevention of temporary Lack of blood flow in the brain (TIA: transitory ischemic Attacks) and cerebral infarction after the precursor stages (e.g., temporary paralysis of the face or the Arm muscles or over are walking, loss of vision) occurred. Note: ASS 100 mg Hexal is not suitable for the treatment of Pain.

To be the risks and side effects read the package leaflet and ask your doctor or pharmacist!


Leaflet: Information for the user
ACE 100 - 1 A Pharma TAH
Active ingredient: acetylsalicylic acid 100 mg per tablet

Read all of this leaflet carefully before you with the intake of this medicine begin, as it contains important information. Take this medicine exactly as described in this package insert and exactly according to the instructions Of your doctor.
  • keep this leaflet. You might like these later read again.
  • ask your pharmacist if you need more information or need advice.
  • If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. See Section 4.
  • If you do not feel better or even worse, turn You to your doctor.

What is in this leaflet
  1. , WHAT 100 IS ACE 1 A Pharma TAH AND WHAT IT IS USED for?
  2. BEFORE TAKING ASS 100 – 1 A Pharma TAH NOTE?
  3. HOW IS ACE 100 – 1 A Pharma TAH?
  4. , POSSIBLE SIDE EFFECTS?
  5. HOW IS ACE 100 – 1 A Pharma to KEEP TAH?
  6. CONTENTS OF THE PACK AND OTHER INFORMATION

1. WHAT 100 IS ACE 1 A Pharma TAH AND WHAT IT IS USED for?

ACE 100 - 1 A Pharma TAH inhibits, inter alia, the sticking together and Clumping of the blood platelets (thrombocytes), and thus prevents the Formation of blood clots (thrombi) in front of (Inhibition of platelet aggregation). ACE 100 - 1 A Pharma TAH is applied
  • in the case of unstable Angina pectoris (heart pain due to Disorders of blood circulation in the coronary arteries the vessels) – as part of Standard therapy
  • in acute myocardial infarction – as part of the standard therapy
  • for the prevention of a further heart attack after the first Myocardial infarction (reinfarction prophylaxis)
  • operations or other interventions on arterial Blood vessels (after arterial vascular surgery or interventional procedures, e.g. after aortocoronary Venous Bypass graft [CABG], percutaneous transluminal coronary Angioplasty [PTCA])
  • to prevent temporary lack of blood flow in the brain (TIA: transitory ischemic attacks) and cerebral infarcts, after the precursor stages (e.g., temporary Paralysis in the face or arm muscles or temporary loss of vision) occurred.

Note
ACE 100 - 1 A Pharma TAH is not suitable for the treatment of Pain.

2. WHAT YOU SHOULD do BEFORE TAKING ASS 100 - 1 A Pharma TAH NOTE?

ACE 100 - 1 A Pharma may TAH are not to be taken
  • if you are allergic to acetylsalicylic acid, salicylates or one of the in section 6. "Contents of the pack and other Information" referred to other components of this Drug
  • if you in the past to certain drugs against Pain, fever or inflammation (salicylates, or other non-steroidal anti-inflammatory), asthma attacks, or in another way to allergic to have responded
  • in the case of acute stomach and intestinal ulcers, or breakdown, in Gastric and intestinal ulcer or gastrointestinal bleeding in the History
  • in the case of pathologically increased bleeding tendency (hemorrhagic Diathesis)
  • in the case of liver or kidney failure
  • in the case of severe, inadequately treated heart muscle weakness (Congestive heart failure)
  • if you at the same time 15 mg or more of methotrexate per week take
  • in the last 3 months of pregnancy in a dose of more than 150 mg of acetylsalicylic acid per day (see also Section "pregnancy and lactation").

Warnings and precautions
Please talk with your doctor or pharmacist before ACE 100 - 1 A Pharma take TAH
  • in the case of a Hypersensitivity (allergic) to other pain– and anti-inflammatory drugs, other drugs against Rheumatism or other Allergy-inducing substances
  • in the case of Existence of other allergies (e.g. skin reactions, Itching, Hives)
  • in the case of bronchial Asthma, hay fever, Nasal mucous membrane swelling (nasal polyps) or chronic Diseases of the respiratory system
  • , while treatment with anti-clotting Medicines (e.g. coumarin derivatives, Heparin – except for low-dose Heparin treatment)
  • in the case of impaired liver function,
  • in the case of impaired renal function or decreased cardiac and Vascular bleeding (such as vascular disease of the kidney, Weakness of the heart muscle, reduction in blood volume, greater Surgery, blood poisoning or heavier bleeding): Acetylsalicylic acid can disorder the risk of kidney function and of acute renal failure continue to increase.
  • in the presence of untreated hypertension, Diabetes mellitus, or if You diuretics (medicines which increase the urinary excretion cause)
  • before and after surgery (even minor surgery such as B. Pulling of a tooth): It can tendency for increased bleeding come. Please inform your doctor or dentist if you ACE 100 – 1 A Pharma TAH have taken.
  • in patients with severe Glucose–6–phosphate dehydrogenase deficiency: acetylsalicylic acid can the acceleration of the degradation or disintegration of the red blood cells or a certain Form of anemia. This risk can by factors, such as high dosage, fever, or acute Infections, be increased.

What should you look for?
Acetylsalicylic acid is reduced in low dose, the Uric acid excretion. In the case of high-risk patients can this can under certain circumstances cause a gout attack. If you cut or hurt, it might take a bit longer than usual take to bleeding comes to a standstill. This is related to the Effect of ACE 100 - 1 A Pharma TAH. Minor Cuts and injuries (e.g. Shaving) are, in General, without Importance. In the case of unusual bleeding (unusual place or of unusual duration) please contact your doctor. Acetylsalicylic acid-containing medicinal products should a longer period of time or in higher doses will not be applied without Consult of the doctor.

Children and young people
ACE 100 - 1 A Pharma TAH with children and young people fi feverish illness only on medical advice, and only then not be used when other measures. It should in these diseases, persistent vomiting, this can be a sign of Reye's syndrome, a very rare, but life-threatening disease, and the necessarily immediate medical treatment needs.

Taking ACE 100 - 1 A Pharma TAH along with other Medicinal products
Please inform your doctor or pharmacist if you have any other Medicines are taking, have recently taken any other medicines, taken to have applied/or intend to others, of medicines;el to take/to apply. The effect of the following Medicinal substances and preparations of groups while Treatment with ACE 100 - 1 A Pharma TAH be affected:

Amplification of the effect up to increased side-effect risk -
  • of blood anti-clotting (e.g., coumarin, Heparin) and blood clots-resolution drugs: acetylsalicylic acid can Risk of bleeding is increased if a blood clot resolution Treatment was taken. Therefore, if you have a such treatment is to be carried out on signs of external or internal bleeding (e.g. bruising).
  • , other platelet aggregation inhibitors (drug, the the Sticking together and Clumping of blood platelets, inhibit), for example, Ticlopidine, Clopidogrel: Increased risk of bleeding.
  • medicines, cortisone or cortisone-like substances (with the exception of cortisone replacement therapy in Crohn's disease Addison): Increased risk for side effects in the The Gastro–Intestinal Area.
  • alcohol: The risk for gastro–intestinal ulcers and bleeding increased.
  • , other pain and anti-inflammatory medicines (non-steroidal anti-inflammatory Drugs) and other Medicine against rheumatism, General: Increased risk of bleeding and ulceration in the stomach–intestinal area.
  • medicinal products containing acetylsalicylic acid
  • of blood sugar lowering medicines (antidiabetics): Blood sugar levels may drop.
  • Digoxin (medicinal products to strengthen cardiac power)
  • methotrexate (medicines for the treatment of cancer and certain rheumatic disorders)
  • valproic acid (used to treat seizures of the Brain [Epilepsy])
  • selective Serotonin re–uptake inhibitors (certain Medicines used to treat depression): The risk for Bleeding in the gastro–intestinal area is on the rise. Weakening of the
  • specific drugs, the increased urinary excretion cause (diuretics so-called aldosterone antagonists, such as, for example, Spironolactone and Canrenoat; loop diuretics, such as Furosemide)
  • certain blood pressure lowering drugs (in particular, ACE–inhibitors)
  • uric acid secretory medicines for gout (e.g. Probenecid, Benzbromaron) Prior to the application of acetylsalicylic acid please contact your doctor what other drugs you already take. If you use aspirin regularly, talk with your doctor before taking another medicine . This is also true for non-verschreibungspfl-sighted Medicines. ACE 100 – 1 A Pharma TAH together, and, should, therefore, with one of the above-mentioned substances, are applied, without the doctor has expressly given the statement.

Taking ACE 100 - 1 A Pharma TAH, together with alcohol -
Please note that acetylsalicylic acid does not along with Alcohol taken should be.

Pregnancy and lactation
If you are pregnant or breastfeeding, or if you suspect to be pregnant or intend to become pregnant, ask Before taking this medicine with your doctor or pharmacist to the Council.

Pregnancy
Is with you while you are taking ACE 100 - 1 A Pharma TAH pregnancy found, please notify your doctor immediately. In 1. and 2. Trimester of pregnancy must ACE 100 - 1 A Pharma TAH only on the orders of your doctor take. In the last 3 months of pregnancy, you may Acetylsalicylic acid, the active ingredient of aspirin 100 - 1 A Pharma TAH, due to an increased risk of complications for mother and child before and during the birth in a dosage of more than 150 mg per day (see also the section "ACE-100 - 1 A Pharmaceutical TAH should not be taken"). Acetylsalicylic acid to to be able to 150 mg per day in the last trimester of pregnancy only on the instructions of your doctor.

Lactation
The active ingredient acetylsalicylic acid and its degradation products in go small amounts in breast milk. Since adverse consequences for the infant are not yet known, application a daily dose of up to 150 mg a interruption of breast-feeding in of the rule not be required. In the case of revenues higher doses (about 150 mg daily dose) should be discontinued.

Ability to drive and Use machines
No special precautions are required.

3. HOW IS ACE 100 - 1 A Pharma TAH?

Take this medicine exactly as described in this Patient leaflet or exactly as your doctor taken consultation. Ask your doctor or pharmacist if you are not sure.

The recommended dose is:
In the case of unstable Angina pectoris (heart pain due to Circulatory disorders in the coronary vessels)
It is a daily dose of 1 tablet ACE 100 - 1 A Pharma, TAH (equivalent to 100 mg acetylsalicylic acid per day) is recommended.

In acute myocardial infarction
It is a daily dose of 1 tablet ACE 100 - 1 A Pharma, TAH (equivalent to 100 mg acetylsalicylic acid per day) is recommended.

For the prevention of a further myocardial infarction
after initial myocardial infarction (reinfarction prophylaxis) There is a Daily dose of 3 tablets ACE 100 - 1 A Pharma TAH (according to 300 mg acetylsalicylic acid per day) is recommended.

After surgery or other interventions on arterial blood vessels (after arterial vascular surgery or interventional Interventions; for example, after CABG; PTCA)
It is a daily dose of 1 tablet ACE 100 - 1 A Pharma, TAH (equivalent to 100 mg acetylsalicylic acid per day) is recommended. The most favorable time for the beginning of the treatment with ACE-100 - 1 A Pharma TAH after aortocoronary venous Bypass (CABG) seems to be 24 To be hours after the Operation.

To prevent temporary lack of blood flow in the brain (TIA) and cerebral infarction after the precursor stages occurred are
It is a daily dose of 1 tablet ACE 100 - 1 A Pharma, TAH (equivalent to 100 mg acetylsalicylic acid per day) is recommended.

Type of application
You take the tablets after meal with plenty of Liquid (e.g. a glass of water).
Do not take on an empty stomach!
For the treatment of acute myocardial infarction, the 1 should. Tablet or chewed are chewed up. The scoreline is only to Share the tablet, if you have difficulties, these in the Whole to swallow.

Duration of the application
ACE 100 - 1 A Pharma TAH is for long-term application provided. Over the duration of the application of the doctor.

If you have a larger amount of ASS 100 - 1 A Pharma TAH taken than you should
Dizziness and Ohrklingen can, in particular, in the case of children and elderly patients, a sign of a serious poisoning. In the case of Suspected of an Overdose with Asa 100 - 1 A Pharma TAH please notify your doctor immediately. This can according to the Severity of an Overdose/poisoning via the where necessary, measures to decide.

If you stop taking ACE 100 - 1 A Pharma forget TAH
If you put to little ASS 100 - 1 A Pharma TAH, or a dose have forgotten, do not take the next Time around double the amount, but they result in the intake, as in the Dosage instructions as described and your doctor prescribes it.

If you stop taking ACE 100 - 1 A Pharma TAH cancel
Please interrupt or stop the treatment with ACE-100 - 1 A Pharma TAH are not to be discussed without telling your doctor . If you any further questions on taking this medicine have, contact your doctor or pharmacist.

4. WHAT SIDE EFFECTS ARE POSSIBLE?

Like all medicines, this medicine can cause side effects have not, but not everyone gets them.

At the Frequency to side effects the following categories are used:
Very common: more than 1 user in 10
common: 1 to 10 users in 100
Occasionally,: 1 to 10 users in 1 000
Rare:
Three
1 to 10 users in 10 000
Very rare,: less than 1 user in 10 000
Not known: frequency on the basis of the available data is not predict.


Diseases of the gastro-intestinal tract
Common: gastrointestinal complaints such as heartburn, Nausea, vomiting, Abdominal pain and diarrhea, slight blood loss from the The Gastro-Intestinal Area (Micro-Bleeding)
Uncommon: stomach or intestinal bleeding. After prolonged use ACE 100 - 1 A Pharma TAH a anemia can (Iron deficiency anemia) due to hidden blood loss from the gastro- or intestines occur. Stomach or intestinal ulcers, the very rarely a breakthrough. Gastro-Intestinal Inflammation. In the case of The occurrence of black stools or bloody vomiting (characters a severe gastric bleeding) to your doctor immediately notify (see also section "counter-measures").

Diseases of the skin and subcutaneous tissue
Uncommon: skin reactions (very rarely up to heavy, feverishly, over the course of the skin exclusive of the fittings with mucous membrane involvement [Erythema multiforme])

Diseases of the immune system
Rare: hypersensitivity reactions of the skin, respiratory tract (Asthma), the gastrointestinal area, and the cardiovascular system, especially in asthmatics. The following disease characteristics can occur: for example, drop in blood pressure, bouts of shortness of breath, inflammation of the the nasal mucous membrane, nasal congestion, allergic shock, Swelling of the face, tongue and throat (Quincke's Edema).

Diseases of the nervous system
Headache, dizziness, confusion, disturbed hearing or Ringing in the ears (Tinnitus), in particular in children and elderly Patients, and signs of an Overdose (see also section 3. "If you have a larger amount of ASS 100 - 1 A Pharma TAH taken as you should").

Diseases of the blood and the lymphatic system
Rarely, very rarely, serious bleeding, such as B. bleeding in the brain, particularly in patients with non-set Hypertension and/or concomitant treatment with Anticoagulant (anticoagulant drug) reported been living in individual cases may be threatening can. Accelerated degradation or disintegration of the red blood cells and a certain Form of anemia in patients with severe Glucose-6-Phosphate-Dehydrogenase Deficiency. Bleeding, such as Nose bleed, bleeding gums, skin bleeding or bleeding of the urinary tract and sex organs, with a possible prolongation of bleeding time. This effect can 4-8 days after taking stop.

Liver and biliary diseases
Rare: Reye's Syndrome,
Very rare: elevations of liver function values

Diseases of the kidney and urinary tract
Very rare: renal dysfunction and acute renal failure

Metabolism and nutrition disorders
Very rare: decrease of blood sugar values (hypoglycemia)
Acetylsalicylic acid is reduced in low dose, the Uric acid excretion. In vulnerable patients, this can under certain circumstances, a gout attack trigger.


If you observe the above mentioned side effects, you should ACE 100 - 1 A Pharma TAH again. Notify your doctor so he, on the severity and where appropriate, the necessary measures can choose. In the case of the the first sign of a hypersensitivity reaction, ACE-100 - 1 may A Pharma TAH are not to be taken again.

Reporting of side effects
If you notice side effects, contact your doctor or pharmacist. This also applies to effects, not in this leaflet is indicated. You can side effects directly the Federal Institute for drugs and Medical Products, Dept. Pharmacovigilance Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de. By Side effects to report, can you help more Information about the safety of this medicinal product for the .

5. HOW IS ACE 100 - 1 A Pharma to KEEP TAH?

Keep this and all medicines out of reach of children.

You may not, and this medicine after the on the carton the blister pack after "exp" the expiry date do not use them. The expiry date refers to the the last day of the specified month.

The container in the outer carton in front of store, the content To protect moisture.

Do not dispose of medicines in waste water. Ask Your Pharmacist how to dispose of medicines no if you more use. You will contribute to the protection of the environment.

6. CONTENTS OF THE PACK AND OTHER INFORMATION

What ACE 100 - 1 A Pharma contains TAH
The active ingredient is acetylsalicylic acid.
1 tablet contains 100 mg of acetylsalicylic acid.

The other ingredients are:
microcrystalline Cellulose, pregelatinized starch (Corn), colloidal silicon dioxide, stearic acid (Ph. Eur.)

How to ACE 100 - 1 A Pharma TAH looks like and contents of the pack
ACE 100 - 1 A Pharma TAH white, round, on one side convex tablets with one-sided breaking notch.
ACE 100 - 1 A Pharma is TAH in packs of 50 and 100 tablets available. Not all pack sizes may be the transport brought.

Marketing Authorisation Holder
1 A Pharma GmbH,
Keltenring 1 + 3
82041 Oberhaching
Phone: (089) 6138825-0

Manufacturer
Salutas Pharma GmbH,
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben

This leaflet was last revised in December 2013.

Source: information leaflet,
Stand: 09/2014

To risks and side effects read the package insert and ask your doctor or pharmacist.

Gebrauchsinformationen zum: ASS 100 1A Pharma TAH, 100 St

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

ASS 100 - 1 A Pharma TAH.
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure. Anwendungsgebiete: Bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) - als Teil der Standardtherapie; bei akutem Herzinfarkt - als Teil der Standardtherapie; zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe); nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z. B. nach aortokoronarem Venen-Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA]); zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorisch ischämische Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind. Hinweis: ASS 100 mg HEXAL eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!


Gebrauchsinformation: Information für Anwender
ASS 100 - 1 A Pharma TAH
Wirkstoff: Acetylsalicylsäure 100 mg pro Tablette

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes ein.
  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.
  • Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht
  1. WAS IST ASS 100 – 1 A PHARMA TAH UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
  2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS 100 – 1 A PHARMA TAH BEACHTEN?
  3. WIE IST ASS 100 – 1 A PHARMA TAH EINZUNEHMEN?
  4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
  5. WIE IST ASS 100 – 1 A PHARMA TAH AUFZUBEWAHREN?
  6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST ASS 100 - 1 A PHARMA TAH UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

ASS 100 - 1 A Pharma TAH hemmt u. a. das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen (Thrombozyten) und beugt dadurch der Entstehung von Blutgerinnseln (Thromben) vor (Thrombozytenaggregationshemmung). ASS 100 - 1 A Pharma TAH wird angewendet
  • bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen) – als Teil der Standardtherapie
  • bei akutem Herzinfarkt – als Teil der Standardtherapie
  • zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes nach erstem Herzinfarkt (zur Reinfarktprophylaxe)
  • nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen, z. B. nach aortokoronarem Venen–Bypass [ACVB], bei perkutaner transluminaler koronarer Angioplastie [PTCA])
  • zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA: transitorisch ischämische Attacken) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien (z. B. vorübergehende Lähmungserscheinungen im Gesicht oder der Armmuskulatur oder vorübergehender Sehverlust) aufgetreten sind.

Hinweis
ASS 100 - 1 A Pharma TAH eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON ASS 100 - 1 A PHARMA TAH BEACHTEN?

ASS 100 - 1 A Pharma TAH darf nicht eingenommen werden
  • wenn Sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure, Salicylate oder einen der in Abschnitt 6. "Inhalt der Packung und weitere Informationen" genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • wenn Sie in der Vergangenheit auf bestimmte Arzneimittel gegen Schmerzen, Fieber oder Entzündungen (Salicylate oder andere nichtsteroidale Entzündungshemmer) mit Asthmaanfällen oder in anderer Weise allergisch reagiert haben
  • bei akuten Magen– und Darm–Geschwüren oder –Durchbruch, bei Magen– und Darm–Geschwüren oder Magen–Darm–Blutungen in der Vorgeschichte
  • bei krankhaft erhöhter Blutungsneigung (hämorrhagische Diathese)
  • bei Leber– oder Nierenversagen
  • bei schwerer, nicht ausreichend behandelter Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)
  • wenn Sie gleichzeitig 15 mg oder mehr Methotrexat pro Woche einnehmen
  • in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft in einer Dosierung von mehr als 150 mg Acetylsalicylsäure pro Tag (siehe auch Abschnitt "Schwangerschaft und Stillzeit").

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie ASS 100 - 1 A Pharma TAH einnehmen
  • bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegen andere schmerz– und entzündungshemmende Arzneimittel, andere Arzneimittel gegen Rheuma oder gegen andere Allergie auslösende Stoffe
  • bei Bestehen von anderen Allergien (z. B. mit Hautreaktionen, Juckreiz, Nesselfieber)
  • bei Asthma bronchiale, Heuschnupfen, Nasenschleimhautschwellungen (Nasenpolypen) oder chronischen Atemwegserkrankungen
  • bei gleichzeitiger Behandlung mit gerinnungshemmenden Arzneimitteln (z. B. Cumarin–Derivate, Heparin – mit Ausnahme niedrig dosierter Heparin–Behandlung)
  • bei eingeschränkter Leberfunktion
  • bei eingeschränkter Nierenfunktion oder verminderter Herz– und Gefäßdurchblutung (z. B. Gefäßerkrankung der Nieren, Herzmuskelschwäche, Verringerung des Blutvolumens, größere Operationen, Blutvergiftung oder stärkere Blutungen): Acetylsalicylsäure kann das Risiko einer Nierenfunktionsstörung und eines akuten Nierenversagens weiter erhöhen.
  • bei unbehandeltem Bluthochdruck, Diabetes mellitus oder wenn Sie Diuretika (Arzneimittel, die eine vermehrte Harnausscheidung bewirken) einnehmen
  • vor und nach Operationen (auch bei kleineren Eingriffen wie z. B. Ziehen eines Zahnes): Es kann zur verstärkten Blutungsneigung kommen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, wenn Sie ASS 100 – 1 A Pharma TAH eingenommen haben.
  • bei Patienten mit schwerem Glucose–6–Phosphat–Dehydrogenasemangel: Acetylsalicylsäure kann einen beschleunigten Abbau bzw. Zerfall der roten Blutkörperchen oder eine bestimmte Form von Blutarmut bewirken. Dieses Risiko kann durch Faktoren, wie z. B. hohe Dosierung, Fieber oder akute Infektionen, erhöht werden.

Worauf müssen Sie noch achten?
Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei entsprechend gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen. Wenn Sie sich schneiden oder verletzen, kann es eventuell etwas länger als sonst dauern, bis eine Blutung zum Stillstand kommt. Dies hängt mit der Wirkung von ASS 100 - 1 A Pharma TAH zusammen. Kleinere Schnitte und Verletzungen (z. B. beim Rasieren) sind in der Regel ohne Bedeutung. Bei ungewöhnlichen Blutungen (an ungewöhnlicher Stelle oder von ungewöhnlicher Dauer) wenden Sie sich an Ihren Arzt. Acetylsalicylsäure-haltige Arzneimittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden.

Kinder und Jugendliche
ASS 100 - 1 A Pharma TAH soll bei Kindern und Jugendlichen mit fi eberhaften Erkrankungen nur auf ärztliche Anweisung und nur dann angewendet werden, wenn andere Maßnahmen nicht wirken. Sollte es bei diesen Erkrankungen zu lang anhaltendem Erbrechen kommen, so kann dies ein Zeichen des Reye-Syndroms, einer sehr seltenen, aber lebensbedrohlichen Krankheit sein, die unbedingt sofortiger ärztlicher Behandlung bedarf.

Einnahme von ASS 100 - 1 A Pharma TAH zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Die Wirkung der nachfolgend genannten Arzneistoffe bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger Behandlung mit ASS 100 - 1 A Pharma TAH beeinflusst werden:

Verstärkung der Wirkung bis hin zu erhöhtem Nebenwirkungsrisiko
  • blutgerinnungshemmende (z. B. Cumarin, Heparin) und blutgerinnselaufl ösende Arzneimittel: Acetylsalicylsäure kann das Blutungsrisikoerhöhen, wenn es vor einer blutgerinnselauflösenden Behandlung eingenommen wurde. Daher müssen Sie, wenn bei Ihnen eine solche Behandlung durchgeführt werden soll, auf Zeichen äußerer oder innerer Blutung (z. B. blaue Flecken) aufmerksam achten.
  • andere Thrombozytenaggregationshemmer (Arzneimittel, die das Zusammenhaften und Verklumpen von Blutplättchen hemmen), z. B. Ticlopidin, Clopidogrel: Erhöhtes Risiko für Blutungen.
  • Arzneimittel, die Kortison oder kortisonähnliche Substanzen enthalten (mit Ausnahme bei Kortisonersatztherapie bei Morbus Addison): Erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen im Magen–Darm–Bereich.
  • Alkohol: Das Risiko für Magen–Darm–Geschwüre und –Blutungen ist erhöht.
  • andere schmerz– und entzündungshemmende Arzneimittel (nichtsteroidale Analgetika/Antiphlogistika) und andere Arzneimittel gegen Rheuma allgemein: Erhöhtes Risiko für Blutungen und Geschwüre im Magen–Darm–Bereich.
  • Arzneimittel, die Acetylsalicylsäure enthalten
  • blutzuckersenkende Arzneimittel (Antidiabetika): Der Blutzuckerspiegel kann sinken.
  • Digoxin (Arzneimittel zur Stärkung der Herzkraft)
  • Methotrexat (Arzneimittel zur Behandlung von Krebserkrankungen bzw. von bestimmten rheumatischen Erkrankungen)
  • Valproinsäure (Mittel zur Behandlung von Krampfanfällen des Gehirns [Epilepsie])
  • selektive Serotonin–Wiederaufnahme–Hemmer (bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen): Das Risiko für Blutungen im Magen–Darm–Bereich steigt. Abschwächung der Wirkung
  • spezielle Arzneimittel, die eine vermehrte Harnausscheidung bewirken (Diuretika: so genannte Aldosteronantagonisten wie z. B. Spironolacton und Canrenoat; Schleifendiuretika, z. B. Furosemid)
  • bestimmte blutdrucksenkende Arzneimittel (insbesondere ACE–Hemmer)
  • harnsäureausscheidende Arzneimittel gegen Gicht (z. B. Probenecid, Benzbromaron) Vor der Anwendung von Acetylsalicylsäure teilen Sie bitte Ihrem Arzt mit, welche anderen Medikamente Sie bereits nehmen. Wenn Sie Acetylsalicylsäure regelmäßig anwenden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein weiteres Arzneimittel nehmen. Dies gilt auch für nicht verschreibungspfl ichtige Arzneimittel. ASS 100 – 1 A Pharma TAH sollte daher nicht zusammen mit einem der oben genannten Stoffe angewendet werden, ohne dass der Arzt ausdrücklich die Anweisung gegeben hat.

Einnahme von ASS 100 - 1 A Pharma TAH zusammen mit Alkohol
Bitte beachten Sie, dass Acetylsalicylsäure nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden sollte.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft
Wird bei Ihnen während der Einnahme von ASS 100 - 1 A Pharma TAH eine Schwangerschaft festgestellt, benachrichtigen Sie bitte umgehend Ihren Arzt. Im 1. und 2. Schwangerschaftsdrittel dürfen Sie ASS 100 - 1 A Pharma TAH nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen. In den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft dürfen Sie Acetylsalicylsäure, den Wirkstoff von ASS 100 - 1 A Pharma TAH, wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind vor und während der Geburt nicht in einer Dosierung von mehr als 150 mg pro Tag einnehmen (siehe auch Abschnitt "ASS 100 - 1 A Pharma TAH darf nicht eingenommen werden"). Acetylsalicylsäure bis zu 150 mg pro Tag dürfen Sie im letzten Schwangerschaftsdrittel nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen.

Stillzeit
Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei Anwendung einer Tagesdosis von bis zu 150 mg eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Bei Einnahmen höherer Dosen (über 150 mg Tagesdosis) sollte abgestillt werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

3. WIE IST ASS 100 - 1 A PHARMA TAH EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
Bei instabiler Angina pectoris (Herzschmerzen aufgrund von Durchblutungsstörungen in den Herzkranzgefäßen)
Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 - 1 A Pharma TAH (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.

Bei akutem Herzinfarkt
Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 - 1 A Pharma TAH (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.

Zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarktes
nach erstem Herzinfarkt (Reinfarktprophylaxe) Es wird eine Tagesdosis von 3 Tabletten ASS 100 - 1 A Pharma TAH (entsprechend 300 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.

Nach Operationen oder anderen Eingriffen an arteriellen Blutgefäßen (nach arteriellen gefäßchirurgischen oder interventionellen Eingriffen; z. B. nach ACVB; bei PTCA)
Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 - 1 A Pharma TAH (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen. Der günstigste Zeitpunkt für den Beginn der Behandlung mit ASS 100 - 1 A Pharma TAH nach aortokoronarem Venen-Bypass (ACVB) scheint 24 Stunden nach der Operation zu sein.

Zur Vorbeugung von vorübergehender Mangeldurchblutung im Gehirn (TIA) und Hirninfarkten, nachdem Vorläuferstadien aufgetreten sind
Es wird eine Tagesdosis von 1 Tablette ASS 100 - 1 A Pharma TAH (entsprechend 100 mg Acetylsalicylsäure pro Tag) empfohlen.

Art der Anwendung
Nehmen Sie die Tabletten möglichst nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) ein.
Nicht auf nüchternen Magen einnehmen!
Zur Behandlung bei akutem Herzinfarkt sollte die 1. Tablette zerbissen oder zerkaut werden. Die Bruchkerbe dient nur zum Teilen der Tablette, wenn Sie Schwierigkeiten haben, diese im Ganzen zu schlucken.

Dauer der Anwendung
ASS 100 - 1 A Pharma TAH ist zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von ASS 100 - 1 A Pharma TAH eingenommen haben als Sie sollten
Schwindel und Ohrklingen können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Zeichen einer ernsthaften Vergiftung sein. Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit ASS 100 - 1 A Pharma TAH benachrichtigen Sie bitte sofort Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Überdosierung/Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von ASS 100 - 1 A Pharma TAH vergessen haben
Wenn Sie zu wenig ASS 100 - 1 A Pharma TAH genommen oder eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern führen Sie die Einnahme, wie in der Dosierungsanleitung beschrieben bzw. vom Arzt verordnet, fort.

Wenn Sie die Einnahme von ASS 100 - 1 A Pharma TAH abbrechen
Bitte unterbrechen oder beenden Sie die Behandlung mit ASS 100 - 1 A Pharma TAH nicht, ohne dies vorher mit Ihrem Arzt abgesprochen zu haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1 000
Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10 000
Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10 000
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.


Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts
Häufig: Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen und Durchfälle, geringfügige Blutverluste aus dem Magen-Darm-Bereich (Mikroblutungen)
Gelegentlich: Magen- oder Darmblutungen. Nach längerer Anwendung von ASS 100 - 1 A Pharma TAH kann eine Blutarmut (Eisenmangelanämie) durch verborgene Blutverluste aus dem Magen- oder Darmbereich auftreten. Magen- oder Darm-Geschwüre, die sehr selten zum Durchbruch führen können. Magen-Darm-Entzündungen. Bei Auftreten von schwarzem Stuhl oder blutigem Erbrechen (Zeichen einer schweren Magenblutung) müssen Sie sofort Ihren Arzt benachrichtigen (siehe auch Abschnitt "Gegenmaßnahmen").

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
Gelegentlich: Hautreaktionen (sehr selten bis hin zu schweren, fieberhaft verlaufenden Hautausschlägen mit Schleimhautbeteiligung [Erythema exsudativum multiforme])

Erkrankungen des Immunsystems
Selten: Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, der Atemwege (Asthma), des Magen-Darm-Bereichs und des Herz-Kreislauf-Systems, vor allem bei Asthmatikern. Folgende Krankheitsmerkmale können auftreten: z. B. Blutdruckabfall, Anfälle von Atemnot, Entzündungen der Nasenschleimhaut, verstopfte Nase, allergischer Schock, Schwellungen von Gesicht, Zunge und Kehlkopf (Quincke-Ödem).

Erkrankungen des Nervensystems
Kopfschmerzen, Schwindel, Verwirrtheit, gestörtes Hörvermögen oder Ohrensausen (Tinnitus) können, insbesondere bei Kindern und älteren Patienten, Anzeichen einer Überdosierung sein (siehe auch Abschnitt 3. "Wenn Sie eine größere Menge von ASS 100 - 1 A Pharma TAH eingenommen haben als Sie sollten").

Erkrankungen des Blutes und des Lymphsystems
Selten bis sehr selten sind auch schwerwiegende Blutungen, wie z. B. Hirnblutungen, besonders bei Patienten mit nicht eingestelltem Bluthochdruck und/oder gleichzeitiger Behandlung mit Antikoagulanzien (blutgerinnungshemmende Arzneimittel) berichtet worden, die in Einzelfällen möglicherweise lebensbedrohlich sein können. Beschleunigter Abbau bzw. Zerfall der roten Blutkörperchen und eine bestimmte Form der Blutarmut bei Patienten mit schwerem Glucose-6-Phosphat-Dehydrogenasemangel. Blutungen, wie z. B. Nasenbluten, Zahnfleischbluten, Hautblutungen oder Blutungen der harn ableitenden Wege und der Geschlechtsorgane, mit einer möglichen Verlängerung der Blutungszeit. Diese Wirkung kann über 4-8 Tage nach der Einnahme anhalten.

Leber- und Gallenerkrankungen
Selten: Reye-Syndrom
Sehr selten: Erhöhungen der Leberwerte

Erkrankungen der Nieren und Harnwege
Sehr selten: Nierenfunktionsstörungen und akutes Nierenversagen

Stoffwechsel- und Ernährungsstörungen
Sehr selten: Verminderung der Blutzuckerwerte (Hypoglykämie)
Acetylsalicylsäure vermindert in niedriger Dosierung die Harnsäureausscheidung. Bei hierfür gefährdeten Patienten kann dies unter Umständen einen Gichtanfall auslösen.

Gegenmaßnahmen
Wenn Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, sollten Sie ASS 100 - 1 A Pharma TAH nicht nochmals einnehmen. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Zeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf ASS 100 - 1 A Pharma TAH nicht nochmals eingenommen werden.

Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de, anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST ASS 100 - 1 A PHARMA TAH AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Blisterpackung nach "verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Das Behältnis im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu schützen.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was ASS 100 - 1 A Pharma TAH enthält
Der Wirkstoff ist Acetylsalicylsäure.
1 Tablette enthält 100 mg Acetylsalicylsäure.

Die sonstigen Bestandteile sind:
mikrokristalline Cellulose, vorverkleisterte Stärke (Mais), hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure (Ph.Eur.)

Wie ASS 100 - 1 A Pharma TAH aussieht und Inhalt der Packung
ASS 100 - 1 A Pharma TAH sind weiße, runde, auf einer Seite gewölbte Tabletten mit einseitiger Bruchkerbe.
ASS 100 - 1 A Pharma TAH ist in Packungen mit 50 und 100 Tabletten erhältlich. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer
1 A Pharma GmbH
Keltenring 1 + 3
82041 Oberhaching
Telefon: (089) 6138825-0

Hersteller
Salutas Pharma GmbH
Otto-von-Guericke-Allee 1
39179 Barleben

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Dezember 2013.

Quelle: Angaben der Packungsbeilage
Stand: 09/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ACE 100 1A Pharma TAH, 100 pcs.

In unstable Angina, acute myocardial infarction, and to prevent another heart attack.
  • Manufacturer: 1 A Pharma GmbH
  • PZN: 06312077
  • Dosage: Tabletten
  • Content: 100 pcs.
  • Reward Points: 23
  • Availability: On stock
  • 8.73€
  • 7.89€


Related Products

ACE 100 1A Pharma TAH, 50 pcs.

ACE 100 1A Pharma TAH, 50 pcs.

Information for ASS 100 1A Pharma TAH, 50 pcs. Important Notices (Mandatory Information): AC..

7.27€ 7.85€

Most popular at Blood thinning

Aspirin protect 100 mg 98 pcs.

Aspirin protect 100 mg 98 pcs.

Information for Aspirin protect 100 mg, 98 pcs. Important Information (Mandatory Information): ..

15.41€

Invoiced lind ointment with witch hazel, 25 g

Invoiced lind ointment with witch hazel, 25 g

Information for Faktu lind Salbe mit Hamamelis, 25 g Important Notices (Mandatory Information): ..

15.47€ 20.70€

Korodin Herz-Kreislauf-drops, 40 ml

Korodin Herz-Kreislauf-drops, 40 ml

Information for Korodin Herz-Kreislauf-Tropfen, 40 ml Important Information (Mandatory Informati..

18.76€

ASS 100 mg Hexal, 100 pcs.

ASS 100 mg Hexal, 100 pcs.

Information for ASS 100 mg Hexal, 100 pcs. Important Notices (Mandatory Information): ASS 10..

8.10€ 10.27€

Most popular in Germany

Aspirin protect 100 mg 98 pcs.

Aspirin protect 100 mg 98 pcs.

Information for Aspirin protect 100 mg, 98 pcs. Important Information (Mandatory Information): ..

15.41€

Invoiced lind ointment with witch hazel, 25 g

Invoiced lind ointment with witch hazel, 25 g

Information for Faktu lind Salbe mit Hamamelis, 25 g Important Notices (Mandatory Information): ..

15.47€ 20.70€

Posterisan akut ointment, 25 g

Posterisan akut ointment, 25 g

Information for Posterisan akut Salbe, 25 g FREE: Posterisan anal templates As long as th..

16.78€ 23.36€

Hametum Hämorrhoidensalbe ointment, 25 g

Hametum Hämorrhoidensalbe ointment, 25 g

Information for Hametum Hämorrhoidensalbe, 25 g Important Notices (Mandatory Information): Ha..

15.47€ 20.70€